• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Bistum geht gegen Missbrauch vor

19.12.2017

Hildesheim Nach dem Vorwurf schwerer Versäumnisse im Umgang mit sexuellem Missbrauch will das Bistum Hildesheim künftig früher und entschlossener auf Verdachtsfälle reagieren. Dazu erhält der bischöfliche Beraterstab zu Fragen sexuellen Missbrauchs mit der ehemaligen Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer (Grüne) eine unabhängige Leitung, teilte das Bistum am Montag mit. Eine Mitte Oktober vorgelegte unabhängige Studie hatte dem Bistum jahrzehntelange, schwerwiegende Versäumnisse im Umgang mit Missbrauchsfällen angelastet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.