• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Reinigung: 1300 neue Zöllner gegen Betrüger

17.08.2018

Im Nordwesten Mit 1300 neuen Zöllnern soll nun gegen schmutzige Tricks im Reinigungsgewerbe vorgegangen werden. „Nicht alle im Reinigungsgewerbe machen saubere Geschäfte und haben eine weiße Weste“, weiß Susanne Mittag, MdB, Berichterstatterin für den Zoll im Innenausschuss des Deutschen Bundestages. Kontrollen bei Reinigungen und Gebäudereinigern hätten gezeigt, dass Firmen unterwegs seien, die sich Wettbewerbsvorteile verschaffen, in dem sie etwa den Mindestlohn nicht zahlten oder Mitarbeiter „schwarz“ beschäftigten. Im Jahr 2017 wurden rund 52 000 Arbeitgeber in allen Branchen überprüft und dabei fast 108 000 Strafverfahren eingeleitet.

Die Zahl der eingeleiteten Ermittlungsverfahren wegen der Nichtgewährung des gesetzlichen Mindestlohns stieg in 2017 auf 2518 Verfahren, wobei eine Schadenssumme von fast einer Milliarde Euro ermittelt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.