NWZonline.de Region

Neue App Der Nwz: In fünf Schritten zu mehr Lesevergnügen

13.10.2014

Im Nordwesten Egal ob Bildergalerie, Internetseiten oder sogar ganze Video-Sequenzen – mit der Augmented-Reality- Technik („erweiterte Realität“, kurz AR) können die Leser der Nordwest-Zeitung künftig mehr erleben. Über Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC erhalten Sie die Möglichkeit, zusätzlich zur gedruckten Ausgabe digitale Inhalte zu erleben – achten Sie einfach auf das entsprechende Symbol neben dem Bild. Nur fünf simple Schritte trennen Sie von noch mehr Lesevergnügen. Und so geht es:

Schritt 1:

Laden Sie die dafür erforderliche App herunter. „NWZplus“ ist bei iTunes und im Google-Play-Store kostenlos für Smartphones und Tablet-PCs (Betriebssysteme Android oder iOS) erhältlich. Geben Sie dazu in der Suchmaske „NWZplus“ ein und wählen Sie diese App aus den Vorschlägen aus. Tippen Sie anschließend auf das Feld „Installieren“. Je nach Internetverbindung kann dies etwas dauern.

Weitere Infos zu der App und die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme finden Sie hier

Schritt 2:

Die App installiert ein sogenanntes Icon (Symbol) auf dem Desktop Ihres Smartphones bzw. Ihres Tablet-PCs. Tippen Sie mit dem Finger darauf, um die App und das Programm zu starten.

Schritt 3:

Im Programm finden Sie nun eine Auswahl an NWZ -Publikationen (zum Beispiel die Nordwest-Zeitung, das Magazin „Rad und Tour“ oder „Mein Bauernhof“). Um Augmented-Reality-Effekte zu sehen, wählen Sie die entsprechende Publikation und im Anschluss die Ihnen vorliegende Ausgabe bzw. den Erscheinungstag aus. Tippen Sie auf „Ausgabe scannen“. Das ?-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm gibt Ihnen noch einmal eine Kurzanleitung.

Schritt 4:

Halten Sie die Kamera Ihres Smartphones beziehungsweise Ihres Tablet-PC so, dass Sie das Bild, neben dem Sie das Augmented-Reality-Symbol gefunden haben, auf Ihrem Mobilgerät gut sehen können.

Wo dieses Icon auftaucht, sind die Inhalte hinterlegt. Das Foto sollte von der Kamera komplett erfasst sein – dann zeigen sich die zusätzlichen Inhalte automatisch. Grundsätzlich gilt für das Scannen: kleines Bild – kleiner Abstand; großes Bild – großer Abstand. Empfehlenswert ist zudem eine gute Internetverbindung.

Schritt 5:

Das war’s schon! Entdecken Sie nun die zusätzlichen, ganz unterschiedlichen Inhalte wie Texte, Videos, Fotostrecken oder Verlinkungen auf Internetseiten – jederzeit und überall, einfach und kostenlos.

Die Augmented-Reality-Technik führt die Bereiche Print und Online auf einfache Art und Weise zusammen, eröffnet Ihnen so ganz neue Perspektiven und schafft für die Leser der NWZ einen erheblichen Mehrwert an Informationen. Lernen Sie Ihre Tageszeitung von einer ganz neuen Seite kennen!

VIDEO: NWZonline-Redakteurin Jantje Ziegeler erklärt die NWZplus-App.

Lars Herrmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.