• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Weder Libelle noch Schmetterling

20.06.2019

Wissenschaftlicher Name: Libelloides coccajus
Ordnung: Netzflügler
(Neuroptera)
Familie: Schmetterlingshafte (Ascalaphidae)
Größe: Körperlänge bis 25 mm, Flügelspannweite über 50 mm
Merkmale: Libellenartiger, schwarzer und behaarter Körper, lange Fühler mit abstehenden Keulchen am Ende, innerer Bereich der Flügel gelblich gefärbt, restlicher Flügelteil transparent und genetzt
Verbreitung: In Mitteleuropa selten, im Norden noch nicht verbreitet
Lebensraum: Offene, sonnenexponierte Hänge
Flugzeit: Mai bis Juli
Gefährdungsbeurteilung: Stark gefährdete und besonders geschützte Art
Sonstiges: Wird oft für eine Libelle oder auch, aufgrund der Fühler, für einen Schmetterling gehalten. In Mitteleuropa kommen drei Arten vor. Die Flügel werden in Ruhelage dachartig zusammengefaltet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.