• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

MATHEMATIKOLYMPIADE: Jaderberger Schüler auf dem Treppchen

26.02.2009

GöTTINGEN /JADERBERG Julia Reuter, Julia Brunken, Theresa Thiel, sowie Hannes Mohrschladt waren bei der niedersächsischen Landesrunde der Mathematik-Olympiade erfolgreich. Die Schülerinnen und Schüler lösten in einem sportlichen Wettstreit im Mathematischen Institut der Universität Göttingen knifflige Aufgaben in zwei jeweils vierstündigen Klausuren. Am Ende sprang für Julia Reuter, Theresa und Hannes ein dritter Rang heraus, Julia Brunken erhielt einen Anerkennungspreis.

Für die Nachwuchsmathematiker standen neben dem guten Abschneiden auch das Olympische Motto im Vordergrund. „Es herrschte an den beiden Wettkampftagen eine unglaublich tolle Atmosphäre“, berichtete Theresa Thiel. Knapp 200 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 hatten sich zur Landesentscheidung in Göttingen getroffen. Wettbewerbsleiter Klaus Fritze zog ein positives Fazit. Die finanzielle Unterstützung des Wettbewerbs sicherte die Stiftung NiedersachsenMetall.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.