• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Mehr Schiffe und Security

05.08.2020

Juist Zu viel Gedränge auf den Fähren nach Juist: Die Reederei Frisia trifft dagegen Maßnahmen. „Wir versuchen, unsere Fahrgäste entsprechend dem Aufkommen nach Möglichkeit auf mehrere Schiffe zu verteilen“, sagt Sprecher Fred Meyer. So fahre an starken Tagen vor der Hauptfähre nach Juist am Morgen vorab ein Zusatzschiff, um die Passagierströme zu entzerren. Um das starke Aufkommen besser abschätzen zu können, arbeite die Reederei derzeit mit Reservierungen. „Vor allem beim Ein- und Aussteigen kann es aber etwas enger zugehen“, räumt Meyer ein. „Hier versuchen wir durch zusätzliches Sicherheitspersonal sowie Durchsagen, Fahrgäste darauf hinzuweisen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.