• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Auf der Weser festgefahren

02.12.2017

Landesbergen Ein Binnenschiffer hat sich mit seinem vollbeladenen Kiesschiff auf der Weser festgefahren. Der Schiffer hatte am Donnerstagabend in Stolzenau (Kreis Nienburg) 1250 Tonnen Kies geladen. Weil er am Anleger nicht wenden konnte, ließ er sein Schiff rückwärts treiben, fuhr das Schiff aber am rechten Weserufer fest. Ein erster Versuch, das Schiff mithilfe eines zweiten Schiffes flott zu bekommen, misslang, weil das schleppende Boot zu leicht war. Erst daraufhin informierte der Schiffsführer die Behörden. Diese informierten ein schwereres Schiff, das den Kiestransporter wieder in fahrbares Gewässer zog.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.