• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Plötzlich landet ein Boot auf der Kreuzung

21.03.2019

Norden Ein Boot des Fischereiamtes Bremerhaven ist am Mittwochmorgen gegen kurz nach 8 Uhr auf der Kreuzung Norddeicher Straße / Im Spiet im ostfriesischen Norden von einem Trailer gerutscht. Auf Nachfrage der NWZ sagte die Pressestelle der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, dass das zwei Tonnen schwere Boot nicht ordnungsgemäß auf dem Trailer gesichert war.

Als der 62-jährige Fahrer des Pick-ups, der den Trailer zog, losfuhr, rutschte das Boot vom Trailer und blieb auf der Kreuzung liegen. Wie groß der Schaden am Boot war, ist nicht bekannt. Bis 9.20 Uhr musste die Kreuzung teilweise gesperrt werden. Mit Hilfe eines Lkw mit Kranvorrichtung wurde das Boot wieder auf den Trailer gehoben und gesichert. Anschließend konnte der Fahrer mit samt Trailer und Boot die Weiterfahrt ins Winterlager im Norden fortsetzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.