• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Okan Sezer spricht Seeltersk

09.12.2010

Seine Muttersprache ist Türkisch, aber sein Herz gehört der saterfriesischen Sprache. Der 17-jährige Okan Sezer hat die vom Aussterben bedrohte Sprache bereits als kleiner Junge im Kindergarten in Scharrel kennen und lieben gelernt. Für ihn war die Sprache der Saterfriesen zwischen Sedelsberg und Strücklingen eine Brücke zwischen den Kulturen, die er gern genutzt hat.

Mit seinen Nachbarn in seinem Heimatort Scharrel spricht er gern Seeltersk, wie die Einheimischen die Sprache ihrer Vorfahren nennen. „Wenn man mit anderen Seeltersk spricht, hat man das Gefühl, dass man sich schon lange kennt“, sagt Okan Sezer. Erst im vergangenen Jahr wurde er beim Saterfriesischen Lesewettbewerb in seiner Altersklasse ausgezeichnet. Für den türkischstämmigen Jugendlichen steht fest: „Ohne Seltersk fehlt mir was.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.