• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Der Sommer kehrt zurück

15.07.2019

Oldenburg /Hannover Langsam aber sicher kehrt der Sommer zurück – auch in den Nordwesten. Doch: Ein paar Tage müssten wir uns noch gedulden. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, steht Deutschland nach kühlen Temperaturen und teils schweren Regenfällen der vergangenen Tagen ab Beginn der Woche unter einem schwachen Hochdruckeinfluss. Von Tag zu Tag soll es wärmer werden.

Von Montag an zeigt sich im Süden häufig die Sonne, über dem Norden und in der Mitte Deutschlands ziehen allerdings noch einige Wolken auf, hieß es. Laut DWD steigen die Temperaturen im Nordwesten auf maximal noch recht kühle 17 bis 20, sonst auf 20 bis 26 Grad.

Mehr zum Wetter finden Sie hier

Auch am Dienstag können sich die Menschen im Süden wieder über viel Sonnenschein freuen, während der Himmel über Niedersachsen oft noch wolkenverhangen ist. Die Temperaturen auf den ostfriesischen Inseln liegen zu Beginn der Woche voraussichtlich bei bis zu 17 Grad. Im Binnenland wird es wärmer, zunächst bis zu 22 Grad, am Mittwoch sind 25 Grad möglich. Am Donnerstag soll es laut DWD dann überall in Niedersachsen sommerlich werden – mit noch höheren Temperaturen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.