• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Das bringt der NWZ-Tag: Land gibt Corona-Regeln für Herbst bekannt – und: Diese Filiale schließt in Oldenburg

21.09.2022

Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser, diese Themen erwarten Sie heute auf NWZonline:

Die Schlangen waren lang und länger, als die Gastronomiekette eine Filiale in Oldenburg eröffnete. Doch das ist lange her. Jetzt soll hier Schluss sein. Um welchen Laden es sich handelt, erzählt Ihnen heute mein Kollege Karsten Röhr. Von ihm erfahren Sie auch, welches Restaurant den Waffenplatz verlässt – um anderswo neu zu eröffnen.

Heute werden in Hannover die Corona-Schutzmaßnahmen für das Land Niedersachsen vorgestellt. Der Bundesrat hatte in der vergangenen Woche Corona-Regeln für den Herbst verabschiedet. Nun wird die Landesgesundheitsministerin Daniela Behrens mitteilen, was konkret im Land gilt. Besonders die Masken- und Test-Regelungen dürften mit Spannung erwartet werden.

Wir haben es heute schon im Liveblog zum Krieg in der Ukraine gemeldet: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat „finanzverfassungsrechtliche Zweifel“ bezüglich der Gasumlage, die Verbraucherinnen und Verbraucher ab dem 1. Oktober zahlen sollen. Wird die umstrittene Extrazahlung jetzt gekippt? Wir berichten, wenn es Neues gibt.

Beleidigungen, Bedrohungen, Sabotage-Akte mit Pferdeäpfeln und Anzeigen wegen angeblicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und Tierquälerei: Der Pferdesportverein Norderland durchlebte in diesem Jahr die schwierigsten Monate der Vereinsgeschichte. Wir haben nachgefragt, wie es den Vereinsmitgliedern jetzt geht.

Außerdem:

  • In Wildeshausen treffen sich Fans und Besitzer der weltweit sehr seltenen Wohnmobile der Firma RMB
  • Die Firma Vorwerk in Wiesmoor stellt ihren Betrieb auf Wasserstoff um
  • Das vor einer Woche vor der Nordseeinsel Juist gekenterte Segelboot soll heute geborgen werden
  • Das umstrittene Parkhaus der Reha Klinik in Bad Zwischenahn ist jetzt fertiggestellt worden – und sorgt immer noch für Wirbel
  • Saterfriesisch soll offizielle Sprache vor Gericht werden – zumindest nach Vorstellungen des Europarats
  • Und in Oldenburg sollen die Stadtteilbäder doch offen bleiben – trotz Energiesparmaßnahmen

Kommen Sie gut informiert durch den Tag!

Ihr Christian Schwarz

Christian Schwarz Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2160
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.