• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Das bringt der NWZ-Tag: So sparen Schausteller auf dem Kramermarkt Strom – Und: Der Alltag einer blinden Frau in Wildeshausen

07.10.2022

Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser, heute berichten meine Kolleginnen und Kollegen für Sie auf NWZonline:

Der Oldenburger Kramermarkt ist zurück – und alles ist wie immer. Oder doch nicht? Die steigenden Energiepreise treffen natürlich auch die Schausteller – und zwar mit voller Wucht. Immerhin wird auf dem Marktgelände an zehn Tagen der Jahresbedarf von 111 Vier-Personen-Haushalten verbraucht. Karsten Röhr geht heute der Frage nach, ob die Schausteller tatsächlich „Pioniere des Energiesparens“ sind.

Erika Lindemann aus Wildeshausen ist 60 Jahre alt. 1986 konnte sie von einem auf den anderen Moment nur noch mit einem Auge sehen. Vor 17 Jahren erblindete sie vollends. Wie die frühere Zahnarzthelferin in ihrem Alltag in Wildeshausen zurechtkommt, hat sie meiner Kollegin Lena Hruschka erzählt.

Gefährliche Überholmanöver sind auf der Küstenkanalstraße B 401 zwischen Oldenburg und der Autobahn 31 im Emsland keine Seltenheit. Immer wieder kommt es zu teilweise schweren Unfällen. Die Grünen-Fraktion im Edewechter Gemeinderat möchte daher ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern und ein Überholverbot auf der Straße im Gemeindegebiet durchsetzen. In einem Fachausschuss war dies nun wieder Thema. Was die Diskussion ergeben hat, berichtet heute meine Kollegin Marlis Stein.

Außerdem:

  • Konkurrenzkampf beim VfB Oldenburg: Muss Kebba Badjie nach der Rückkehr von Rafael Brand und Ayodele Adetula um seinen Stammplatz zittern?
  • In Oldenburg wurden Kinder an Haltestellen stehen gelassen, die eigentlich mit dem Bus zur Schule fahren mussten. Wie reagieren Stadt und VWG auf diese Fälle?
  • Das sind die neuen Herolde des Gallimarkts in Leer
  • Darum gehen Pferdesportler in Norden auf die Straße
  • Wir stellen eine Ganderkeseer Poetry-Slammerin vor, die bei den Landesmeisterschaften an den Start geht
  • Und: So ist der Stand in Sachen Nachfolge der abgerissenen Esso-Tankstelle in Bad Zwischenahn

Kommen Sie gut informiert durch den Tag!

Ihr Christian Schwarz

Christian Schwarz Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2160
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.