• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Das bringt der NWZ-Tag: Wer aus Niedersachsen die Ampel mit verhandelt, und: was der Spritpreis für das Handwerk bedeutet

22.10.2021

Oldenburg Moin liebe Leserinnen und Leser,

diese Themen beschäftigen uns heute in den NWZ-Redaktionen:

Der erste kräftige Herbststurm zieht über Norddeutschland hinweg. Sturmtief Ignatz sorgt für umgestürzte Bäume, verspätete Züge und zerbrochene Blumentöpfe. Wir sprechen mit einem Wetterdienst, wo man bei uns in der Region besonders aufpassen muss und welche Gebiete man aktuell besser meiden sollte.

Heute starten die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP zu einer Ampelkoalition. Auch aus Niedersachsen sind einige prominente Namen involviert. Wer dabei was verhandelt, schreibt unser Hannover-Korrespondent Stephan Idel auf.

Eigentlich war gegen Nachmittag die Entscheidung vom Landgericht Oldenburg im Streit zwischen EWE und Ex-Vorstandschef Matthias Brückmann erwartet. Es geht um umstrittene Spenden und entgangene Gehaltszahlungen. Doch der Termin zur Urteilsverkündung wurde nun kurzfristig abgesagt.

Der hohe Spritpreis macht auch dem Handwerk zu schaffen. Müssen wir jetzt mehr zahlen, wenn wir einen Klempner oder Elektriker rufen? Meine Kollegin Julia Dittmann geht dieser und weiteren Fragen nach.

Was unsere Leserinnen und Leser außerdem gerade interessiert:

- In Bakum wurde ein Geldautomat gesprengt. Lesen Sie hier die Hintergründe.

- Ein neu gegründeter Verein fährt Bewohnerinnen und Bewohner auf einer Rikscha an ihr gewünschtes Ziel.

- Und: Niedersachsen verzeichnet starken Anstieg an gefälschten Impfpässen.

Kommen Sie wetterfest durch den Tag,

ihr Julian Reusch

Julian Reusch Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.