Oldenburg/Wiefelstede - Nach dem Tod des beliebten Sängers Alphonso Williams aus Borbeck (Ammerland) ist nun bekannt geworden, wann und in welchem Rahmen die Beerdigung des 57-Jährigen stattfindet, der am vergangenen Samstag an den Folgen von Prostata-Krebs gestorben ist.

Die Trauerfeier von „Mr. Bling Bling“, der 2017 die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen hatte, wird am kommenden Samstag, 26. Oktober, in der Kreuzkirche in Oldenburg (Eichenstraße 15) ab 12 Uhr ausgerichtet. Sein letzter Wunsch sei es gewesen, den Abschied an einem offenen Sarg zu ermöglichen, wie das Management mitteilte. Das sei Brauch in seiner Heimat Amerika.

„Jeder, der einen würdevollen Abschied nehmen möchte, ist willkommen“, so Manager Joe Andreessen. Auch die Trauerandacht sei im Beisein der Öffentlichkeit geplant. Im Vordergrund stehe jedoch, dass die Familie dann in Ruhe Abschied nehmen könne.