• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Studenten oft ohne Bleibe

15.10.2019

Oldenburg /Wilhelmshaven /Emden /Hannover Zum Beginn des Wintersemesters an Niedersachsens Hochschulen warten viele Studenten noch auf einen Platz im Studentenwohnheim. Allein das Studentenwerk Hannover zählt 2034 Wartende, in Göttingen sind es 1853, ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Das Studentenwerk Ostniedersachsen kommt auf 905 Wartende, die meisten davon in Braunschweig (635). Auch in Oldenburg (448), Emden (100), Wilhelmshaven (53) und Elsfleth (5) gibt es Wartelisten, teilte das Studentenwerk Oldenburg am Montag auf Nachfrage der NWZ mit.

Die Aussagekraft dieser Zahlen sei allerdings eingeschränkt. Denn nicht jeder, der auf der Warteliste steht, sei zwangsläufig noch auf der Suche. „Es kann sein, dass jemand zwischenzeitlich fündig geworden ist oder sich für eine andere Stadt entschieden hat, sich aber nicht von der Liste hat streichen lassen“, erklärte Lena Habermann, beim Studentenwerk Oldenburg zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Manche suchten auch gar nicht aktuell, sondern etwa erst zum nächsten Frühjahr – stehen aber ebenfalls auf der Warteliste, erklärte sie. Bei der Bewerbung um ein Zimmer könne immer der gewünschte Einzugstermin mit angegeben werden. In Oldenburg werden neun Anlagen, in Emden vier, in Wilhelmshaven und Elsfleth je eine betrieben.

Wohnen im Oldenburger Land: So leben Denise und Frithjof in der Pferdemarktkaserne

In den Wohnheimen in Oldenburg stehen 1567 Plätze, in Emden 359, in Wilhelmshaven 240 und in Elsfleth 32 zur Verfügung, sagte Habermann. Für Notfälle bietet das Studentenwerk Oldenburg auch Gästezimmer für zehn Euro pro Nacht an. Momentan sind die Zimmer laut Lena Habermann allerdings frei.

Das Studentenwerk Oldenburg kümmert sich um die soziale, gesundheitliche, wirtschaftliche und kulturelle Förderung von mehr als 25 000 Studierenden an der Universität Oldenburg, der Jade Hochschule sowie der Hochschule Emden/Leer.

In Oldenburg liege die Mieten-Preisspanne laut Habermann (inklusive Nebenkosten) zwischen 160 und 380 Euro, in Emden zwischen 155 und 250 Euro, in Wilhelmshaven zwischen 190 und 270 Euro und in Elsfleth zwischen 220 und 245 Euro.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Sabrina Wendt Redakteurin / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2042
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.