• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Handwerker im Einsatz: Diese Profis finden eine Lösung

21.04.2018

Oldenburger Land Haben Sie einen antiken Kronleuchter geerbt, bei dem die Elektrik nicht funktioniert? Wissen Sie nicht, ob Sie Ihr Familienauto noch mal durch den TÜV bringen können? Brauchen Sie Hilfe bei der Gestaltung eines Kinderzimmers? Oder sind Sie mit dem Versuch gescheitert, eine Reparatur an Ihrem Haus selbst auszuführen? In Fällen wie diesen müssen Profis ran.

Die Nordwest-Zeitung hat in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Oldenburg ein Experten-Team zusammengestellt, das dort hilft, wo Sie nicht mehr weiter wissen. Als Abonnent oder Abonnentin der NWZ können Sie sich mit Ihrem Problem an uns wenden. Wir suchen die interessantesten Fälle heraus und das kompetente „H-Team“ der Handwerkerschaft sucht nach einer Lösung. Über den Einsatz des H-Teams werden wir in der NWZ dann ausführlich berichten.

Handwerk in der Region

Experten gibt es im Oldenburger Handwerk reichlich: Im Handwerkskammer-Bezirk Oldenburg, der die Städte Oldenburg, Wilhelmshaven und Delmenhorst sowie die Landkreise Oldenburg, Ammerland, Friesland, Wesermarsch, Vechta und Cloppenburg umfasst, sind rund 12600 Handwerksbetriebe mit gut 86000 Mitarbeitern organisiert.

„Handwerkliche Arbeit ist eine individuelle Leistung – darin liegt die Stärke des Berufsstandes“, betont Heiko Henke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Oldenburg. Die „Wirtschaftsmacht von nebenan“, wie die Handwerkerschaft für sich selbst wirbt, hat allein im Kammerbezirk Oldenburg im Jahr 2017 einen Umsatz von 9,8 Milliarden Euro erzielt.

Schildern Sie uns also per Mail an die Adresse h-team@nwzmedien.de oder per Post an die Nordwest-Zeitung, Stichwort „H-Team“, Peterstraße 28 – 34 in 26121 Oldenburg, Ihr Problem. Mit etwas Glück klingelt dann bald ein kompetenter Handwerker als Problemlöser an Ihrer Tür. Der Einsatz des H-Teams ist für Sie kostenfrei, über mögliche Material- und Folgekosten muss, je nach Größe des Projekts, von Fall zu Fall entschieden werden.

Experten-Team

Das H-Team besteht aus der Raumausstatter-Meisterin Karin Meyer aus Oldenburg, dem Kfz-Sachverständigen Thorsten Klang aus Oldenburg, den Elektromeistern André Kramer und Carina Harders von Harders Lichtideen in Bad Zwischenahn, dem Zimmerermeister und Dachdeckermeister Hajo Kurras aus Westerstede, dem Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister Thorsten Schipper aus Bad Zwischenahn, dem Fotografenmeister Matthias Knust aus Oldenburg und dem Maler- und Lackierermeister Hergen Neemann aus Oldenburg und kann, je nach Aufgabe, um weitere Experten ergänzt werden.

Nachdem die NWZ im vergangenen Jahr mit dem „Duell der Felder“ einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Landwirtschaft geworfen hatte, bildet das Handwerk in diesem Jahr einen Schwerpunkt der Berichterstattung. Bereits gestartet ist die Serie „Meister und Auszubildender“, in der wir Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Gewerken des Handwerks vorstellen.

Alles zum Thema Handwerk auch im Online-Spezial der NWZ zum Thema Handwerk.

Lesen Sie auch unsere Serie „Der Meister und der Azubi“.


Mehr Infos unter
Ulrich Schönborn
Chef vom Dienst
Chefredaktion
Tel:
0441 9988 2004

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.