• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Das bringt der NWZ-Tag: Was der Suez-Stau für Emden bedeutet – Prozess um Pitbull „Betty“ beginnt

26.03.2021

Nordwesten Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mit diesen Themen beschäftigen sich heute die NWZ-Redaktionen.

Es sind spektakuläre Bilder: Im Suez-Kanal steht ein riesiges Containerschiff quer und löst damit einen Stau aus. Nichts geht mehr, die Schlepper bekommen das Schiff nicht frei. Wichtige Transportverbindungen zwischen Europa und Asien sind blockiert. Wie wirkt sich die Blockade auf die hiesige Region aus? Die Emder Kolleginnen und Kollegen gehen dieser Frage heute nach.

Insgesamt 16 Menschen sind im Azurit-Pflegeheim in Augustfehn im Zusammenhang mit Corona gestorben. Gestern berichteten wir über zwei neue Todesfälle. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt seit Mitte März – die Kolleginnen und Kollegen aus dem Ammerland schauen sich an, wie der Stand der Ermittlungen ist.

Im Februar machte die NWZ schwere Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gegen Pfarrer Georg Meyer aus Markhausen erstmals öffentlich. Die Berichterstattung brachte einiges ins Rollen. Nun wird eine Straße, die nach dem Pfarrer benannt war, umbenannt. Später lesen Sie mehr dazu, wie die Straße nun heißt und wie es weitergeht.

Das Schicksal der American-Bulldog-Hündin „Betty“ hat viele Menschen berührt. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hatte Anklage gegen einen 30-jährigen Bookholzberger und eine 25-jährige Ganderkeseerin wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erhoben. Heute beginnt der Prozess.

Gestern hat uns der Angriff auf das Delmenhorster Rathaus intensiv beschäftigt. Ein Video dazu finden Sie hier.

Kommen Sie gut durch den Tag,

Ihr Max Holscher

Max Holscher Mitglied der Chefredaktion (Digitales)
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2150
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.