• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Sperrung nach Unfall auf der A 1

01.09.2020

Dinklage Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Dortmund ist am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in der Gemeinde Dinklage leicht verletzt worden, als er auf einen vorausfahrenden Sattelzug auffuhr. Gegen 7.55 Uhr befuhr der 48-Jährige mit seinem Kleintransporter der Marke Peugeot den Hauptfahrstreifen A 1 in Richtung Osnabrück. Auf Höhe des Parkplatzes Langwege, kurz vor der Anschlussstelle Holdorf, fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug aus Leer auf. In der Folge fuhr er über den Überholfahrstreifen an dem Sattelzug vorbei, kreuzte ihn wieder und kam rechtsseitig auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Aufgrund des starken Frontschadens am Kleintransporter ließ sich dessen Fahrertür nicht öffnen, so dass der 48-Jährige aus dem rechten Seitenfenster kletterte. Er wurde leicht verletzt von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der am Transporter entstandene Schaden wurde auf 10 000 Euro geschätzt. Der Schaden am Sattelzug beläuft sich auf circa 5000 Euro. Die Autobahnmeisterei richtete kurzzeitig eine Vollsperrung ein, um die Fahrbahn von den Trümmerteilen zu befreien. Anschließend wurde für die Dauer der Unfallaufnahme eine halbseitige Sperrung eingerichtet. Eingesetzt waren zudem die Feuerwehr Brockdorf und ein Notarztwagen.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.