• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Einbrecherbande mit Laster voll Beute erwischt

09.02.2019

Essen Die Polizei im Kreis hat eine fünfköpfige Einbrecherbande gefasst, die für mindestens 31 Einbrüche im sündlichen Kreis Vechta mit einem Schaden von weit mehr als 100.000 Euro verantwortlich sein soll. Die Fahnder hatten nach eigenen Angaben vom Freitag am Donnerstagabend in dem Moment zugeschlagen, als die Männer im Alter von 16 bis 29 Jahren in der Gemeinde Essen (Kreis Cloppenburg mit einem rumänischen Kleinlaster samt Anhänger in die Heimat zurückfahren wollten. Zum Transport der Beute war das Lkw-Gespann bis in den letzten Winkel mit Diebesgut gefüllt. Noch in der Nacht durchsuchten die Polizisten mehrere Gebäude und stellten dabei 25 hochwertige E-Bikes und Sportfahrräder, 120 Autoreifen sowie diverses Werkzeug und Elektroteile sicher.

Alle fünf Tatverdächtigen kamen in Untersuchungshaft. Die Zuordnung des Diebesgutes wird die Polizei wohl noch Wochen beschäftigen. Auf Betroffene, die eine Anzeige erstattet haben, will die Polizei von sich aus zugehen. Mögliche weitere Geschädigte, die bislang keine Strafanzeige gestellt haben, wurden gebeten, sich auf der Wache zu melden. Die Polizei hält die fünf Männer für eine Serie von Einbrüchen in Wohnungen, Garagen und Gartenhäuser im südlichen Landkreis Vechta von Oktober bis Februar verantwortlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.