• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Corona-Fall beim Bremer SV
Wackelt Pokal-Knaller gegen FC Bayern?

NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Unfall Bei Holdorf: Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß

26.12.2019

Holdorf Am frühen Mittwochmorgen sind auf der Autobahn 1 bei Holdorf (Landkreis Vechta) zwei Menschen bei einem Unfall gestorben. Wie die Polizei berichtet, kollidierten gegen 3 Uhr auf der Fahrbahn Richtung Münster zwischen der Anschlussstelle Holdorf und dem Rastplatz Dammer Berge ein Seat Ibiza und ein Ford Mondeo frontal. Beide Autos gerieten in Brand.

Ersthelfern gelang es, eine Frau aus ihrem Fahrzeug zu bergen, der Notarzt konnte aber nur noch ihren Tod feststellen. Für einen Mann kam ebenfalls jede Hilfe zu spät, er verstarb noch in seinem Wagen. Beide Fahrzeuge wurden beschlagnahmt und ein Unfallgutachter beauftragt.

Für die Spurensicherung und Aufräumarbeiten wurde die A1 zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Neuenkirchen-Vörden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Es bildeten sich in beide Richtungen kilometerlange Staus.

Nähere Angaben zu den Unfallumständen, den beteiligten Personen und zum Stand der Ermittlungen können noch nicht gemacht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.