• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Anhänger löst sich in Lohne von fahrendem Auto

25.06.2020

Kreis Vechta Ein Anhänger auf Abwegen hat am Dienstag um 16.25 Uhr für einen Verkehrsunfall mit zwei verletzten Radfahrern gesorgt. Der Anhänger wurde vom Auto einer 59-jährigen Lohnerin auf der Bakumer Straße in Lohne gezogen, als er sich aus bislang unbekannter Ursache von der Anhängerkupplung löste und nach rechts auf den Radweg rollte. Hier waren gerade zwei Pedelec-Fahrer – 73 und 76 Jahre alt aus Lohne – unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden leicht verletzt. Der Anhänger prallte gegen eine Straßenlaterne. Schaden: 1000 Euro.

Alkoholisiert

Einen 67-jährigen Quakenbrücker, der 2,19 Promille Alkohol im Blut hatte, zog die Polizei am Dienstag um 11.30 Uhr auf der Dinklager Straße in Lohne aus dem Verkehr.

Leicht verletzt

Ein Schaden von 15 000 Euro ist am Dienstag beim Zusammenstoß von zwei Autos in Visbek entstanden. Ein 31-jähriger Dinklager übersah um 7.31 Uhr an der Kreuzung Friedenstraße/Moorweg das Auto einer 30-jährigen vorfahrtsberechtigten Goldenstedterin. Durch den Zusammenprall wurde der Wagen des Dinklagers gegen eine Hauswand geschleudert. Die Goldenstedterin erlitt leichte Verletzungen.

Fischwilderei

Am Samstag wurden im Ziegeleiteich an der Ziegeleistraße in Steinfeld unberechtigt aufgebaute Stellnetze festgestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen muss der Täter zum Aufstellen weit in das Gewässer hineingetreten sein. Es wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachtes der Fischwilderei gegen Unbekannt eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld (Telefon   0 54 92/ 25 33) entgegen.

Crash beim Überholen

Bei Blechschaden blieb es bei einem Unfall am Dienstag um 6.18 Uhr in Damme. Dabei hatte ein 22-Jähriger aus Wetter (Ruhr) auf dem Südring übersehen, dass eine 57-jährige Dammerin nach links in die Reselager Straße abbiegen wollte. Der 22-jährige Fiat-Fahrer setzte zum Überholen an und fuhr in die Fahrerseite des VW der Dammerin. An beiden Autos entstand ein Schaden von 2000 Euro.

Diebe auf Spielplatz

Eine Holzbank einer Sitzecke eines Spielplatzes ist aus einem Park am Burgwald in Dinklage geklaut worden. Die Tat ereignete sich laut Polizeiangaben zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr. Hinweise an die Polizei Dinklage, Telefon   0 44 43/ 46 66.

Auto beschädigt

Zeugen sucht die Polizei in Visbek (Telefon  0 44 45/ 351). Zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 9.30 Uhr, wurde ein VW Golf beschädigt, der am Erlter Kirchweg in Visbek geparkt war. Der Schaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf 1000 Euro.

Kennzeichen weg

Das vordere Kennzeichen VEC-MT 261 eines braunen Nissan Qashqai ist zwischen Sonntag, 0 Uhr, und Montag, 18 Uhr, an der Wangerooger Straße in Lohne gestohlen worden. Hinweise an die Polizei, Telefon   0 44 41/94 30.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.