• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Einbruch scheitert – Polizei sucht Zeugen

13.02.2020

Kreis Vechta Ein Einbruch in ein Gebäude in der Straße „Rosenbaums Hof“ in Bakum ist in der Zeit zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, gescheitert. Ein bislang unbekannter Täter hatte vergeblich versucht, gewaltsam ein Fenster einzuschlagen. Hinweise nimmt die Polizei Bakum (Telefon   0 44 46/ 16 37) an.

Drogeneinfluss

Unter dem Einfluss von Drogen fuhr am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer aus Goldenstedt auf der Straße „Am Kreuzesch“ in Vechta. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Polizisten. Anschließend wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Einbruch

An der Burgallee in Dinklage stiegen bislang unbekannte Täter am Dienstag zwischen 18.50 und 19.30 Uhr über einen Wildzaun eines Wildparks und hebelten zwei Türe einer Werkzeug- und Försterbürohütte auf. Auch ein am Haupteingang befindlicher Spendenkasten wurde aufgebrochen. Laut Polizei sind die Menge des Diebesgutes und Höhe des Schadens derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter (Telefon   0 44 43/46 66) an.

Auto abgeschleppt

Aufgrund der nassen Fahrbahn verlor eine 40-jährige Autofahrerin aus Freren am Dienstag um 14.45 Uhr auf der Straße „Stickteich“ in Neuenkirchen-Vörden die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Der Pkw kam im Graben zum Stillstand und musste abgeschleppt werden. Laut Polizeiinformation beträgt der Sachschaden circa 2800 Euro.

Verkehrsunfall

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr eine 46-jährige Autofahrerin aus Holdorf am Dienstag, 13.25 Uhr, auf der Straße „Sonnenbreite“ in Richtung Bahnhof in Holdorf auf das Bahnhofsgelände. Dort kollidierte die Autofahrerin mit einem Eisenpoller, der dadurch beschädigt wurde. Die 46-Jährige entfernte sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle. Dank eines Zeugen konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Kabinen beschmiert

Mit Sprühfarbe beschmierten bislang unbekannte Täter zwischen Mittwoch, 1. Januar und Mittwoch, 12. Januar, 9 Uhr, die Kabinen in der Herrentoilette der Uni-Bibliothek in der Driverstraße in Vechta. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter (Telefon   0 44 41/94 30) entgegen.

Kein Führerschein

Auf der Ahlhorner Straße in Visbek fuhr am Dienstag, 23.15 Uhr, ein 36-Jähriger aus Großenkneten ohne Führerschein mit einem Kleinkraftrad. Die Polizeibeamten untersagten dem 36-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein.


Mehr Infos:   www.polizei-vechta.de 
Michael Diederich Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.