• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Erst Radlerin angefahren – dann abgehauen

01.10.2020

Kreis Vechta Verkehrsunfallflucht in Vörden: Der Kreisverkehr der Lindenstraße und Osnabrücker Straße ist laut Polizei am Montag, 14. September, gegen 6.30 Uhr zu einem Verkehrsunfallort geworden. Ein unbekannter Pkw-Fahrer wollte den Kreisverkehr in Richtung Osnabrücker Straße verlassen und stieß dabei mit einer 16-jährigen Fahrradfahrerin aus Neuenkirchen-Vörden zusammen, die die Osnabrücker Straße im Bereich des Kreisverkehrs überquerte.

Die Radlerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Verursacher soll sich anschließend von der Unfallstelle entfernt haben, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem Fahrzeug des Geflüchteten soll es sich um einen schwarzen BMW mit der Kennung „DH-“ gehandelt haben.

Ein Mann eilte von einem nahen Verbrauchermarkt herbei und leistete Erste Hilfe. Dieser Mann und sonstige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neuenkirchen-Vörden (Telefon   0 54 93/91 35 60) zu melden.  

         

Keine Fahrerlaubnis

Ein 26-jähriger Mann aus der Gemeinde Bakum hat am Donnerstag, 24. September, um 22.25 Uhr mit einem Leichtkraftrad die Jagdhornstraße in Vechta befahren, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Zudem wurde das nicht zugelassene Leichtkraftrad ohne Beleuchtung und mit einem Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2018 geführt. Als ob das nicht schon genug gewesen wäre, war der 26-Jährige auch noch ohne Helm unterwegs.    

           

Pedelec gestohlen

In der Lohner Kaiser-Otto-Straße haben am Freitag in der Zeit zwischen 10 Uhr und 13.30 Uhr unbekannte Täter ein Pedelec aus einer Garage eines Einfamilienhauses geraubt. Sie hatten das Schloss eines schwarzen Pedelec des Herstellers Pegasus durchtrennt. Hinweise nimmt die Polizei in Lohne entgegen (Telefon    0 44 42/ 80 84 60.          

Rasenmäher gestohlen

In Damme ist zwischen Donnerstag, 24. September, und Montag, 28. September, in der Dielinger Straße ein Rasenmäher gestohlen worden.

Ein bislang unbekannter Täter hatte sich in eine Werkstatt auf einem Wohngrundstück begeben und aus dieser einen rot-schwarzen Rasenmäher der Marke Honda entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Damme (Telefon    0 54 91/ 99 93 60).   

Verkehrsunfall

Ein 19-jähriger Visbeker Pkw-Fahrer hat am Dienstag gegen 21.50 Uhr beim Versuch, in Visbek vom Diekhus Kamp nach rechts auf die Rechterfelder Straße abzubiegen, einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw eines 38-Jährigen aus Visbek übersehen. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden.           

Versuchter Aufbruch

Zwischen Freitag, 17 Uhr, und Dienstag, 15 Uhr, kam es in der Holdorfer Straße Steinbrüggen zu zwei versuchten Lkw-Aufbrüchen auf einem Betriebsgelände. Hinweise sind an die Polizei in der Gemeinde Holdorf (Telefon   0 54 94/91 42 00) zu richten.      

Ohne Führerschein

In Lohne wurde am Dienstag um 14.20 Uhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Bakum im Bereich der Brinkstraße ohne Fahrerlaubnis erwischt.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.