• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Auto gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit Lkw

17.01.2020

Kreis Vechta Ein Verkehrsunfall in Damme mit zwei beteiligten Personen ist glimpflich ausgegangen. Wie die Polizei mitteilt, geriet ein 68-jähriger Autofahrer aus Lembruch (Kreis Diepholz) am Mittwoch gegen 11.30 Uhr vermutlich aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr. Dort stieß der Wagen mit dem Lastwagen eines 35-jährigen Polen zusammen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Es entstand 10 000 Euro Sachschaden.

 Ein Ausstellungsstück, das in Vechta am Zeughaus an der Zitadelle stand, wurde von ein unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Nach Polizeiangaben beschädigte der Fahrer in der Zeit zwischen Dienstag, 10 Uhr, und Mittwoch, 8.45 Uhr, das Exponat und flüchtete anschließend. Der Schaden wird auf 5500 Euro geschätzt. Um Mithilfe bittet die Polizei Vechta (Telefon  0 44 41/94 30).

 Wertgegenstände erbeutete ein Einbrecher aus einem Wohnhaus in Dinklage. Laut Polizei durchsuchte der Unbekannte am Mittwoch zwischen 17 und 20.10 Uhr die Räumlichkeiten an der Ostendorfstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen stahl er Bargeld und Schmuck. Hinweise an die Polizei Dinklage,Telefon  0 44 43/46 66.

Am Mittwoch kam es um 15 Uhr an der Vechtaer Kreuzung Kopernikusstraße/Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall. Nach Polizeiangaben missachtete ein Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines 21-jährigen Radfahrers aus Vechta. Beim Zusammenstoß wurde der Radler leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bei dem Auto könnte es sich um einen silbernen Honda handeln. Hinweise an die Polizei Vechta unter Telefon  0 44 41/94 30.

 Ob ein weiterer Wohnungseinbruch in Lohne erfolgreich für den Täter war, ist bisher nicht bekannt. Laut Polizei stieg der Unbekannte am Mittwoch zwischen 16 und 18.30 Uhr in ein Haus am Bruchweg ein. Hinweise an die Polizei (Telefon  0 44 42/9 31 60).

 Eine böse Überraschung erlebte der Halter eines Ford Fiesta. Laut Polizei stand das Fahrzeug am Mittwoch zwischen 15.45 und 15.55 Uhr auf einem Parkplatz an der Große Straße in Damme. Ein Unbekannter zerkratzte den Lack. Hinweise an die Polizei: Telefon  0 54 91/95 00.

 Eine Transporterfahrerin aus Edewecht (44) wurde am Donnerstag, 0.35 Uhr, von der Polizei auf der Drostestraße in Dinklage kontrolliert. Wie die Beamten mitteilen, stand der Verdacht im Raum, das die 44-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer war. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 Alkoholisiert wurde ein Autofahrer (24) aus Rehau angehalten. Laut Polizei kontrollierten die Beamten den 24-Jährigen am Donnerstag um 3.05 Uhr auf dem Visbeker Damm in Vechta. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.