• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Joggerin trifft in Vechta auf Exhibitionisten

16.11.2020

Kreis Vechta Exhibitionistische Handlungen hat eine Joggerin am Samstag im Darener Wald in Vechta beobachtet. Sie war um 13.03 Uhr auf Höhe des „Fladderkanals“ auf einem Feldweg unterwegs, als sie den Mann sah. Dieser wird von der Polizei als 35 bis 40 Jahre alt beschrieben und soll schlank gewesen sein. Die Beamten suchten daraufhin den Unbekannten, konnten ihn aber weder am Tatort noch im Nahbereich antreffen. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter liefern können, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizei (Telefon  0 44 41/ 94 30) zu melden.

Feuer außer kontrolle

Durch die Flammen aus einem Brennkorb ist am Samstag in Damme eine Gartenhecke in Brand geraten. Ein 35-Jähriger hatte auf seinem Grundstück am Samstag den Brennkorb mittels Brennspiritus angeheizt. Die daneben befindliche Gartenhecke fing daraufhin Feuer. Der Brand wurde durch Freiwillige Feuerwehr Damme mit Hilfe eines Feuerlöscher gelöscht. Es kam zu keinem Personen- oder Gebäudeschaden.

Auffahrunfall

Ein Auffahrunfall hat sich am Freitag auf der Dinklager Landstraße in Lohne ereignet. Eine 20-jährige Frau aus Rheine musste in Höhe der Bokerner Straße verkehrsbedingt halten. Das übersah offenbar ein 29-Jähriger aus Badbergen und fuhr auf das Auto auf. Die Frau wurde hierdurch leicht verletzt. Beide Autos wurden laut Polizeiangaben so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Gegen einen Baum

Ein 30-jähriger Autofahrer aus Lohne war am Freitag offenbar zu schnell unterwegs. Er geriet auf der Straße An der Dadau in Vechta in einer Rechtskurve von der Straße und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, teilte die Polizei mit. An dem Auto und dem Baum entstand leichter Sachschaden.

Betäubungsmittel

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ist am Samstag um 10.30 Uhr ein 26-jähriger Vechtaer auf der Bundesstraße 69 in Langförden hinter dem Steuer seines Autos erwischt worden. Ein Drogenvortest konnte nicht durchgeführt werden, teilt die Polizei mit, so dass eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt wurde.

Betrunken im Auto

Drei Trunkenheitsfahrten hat die Polizei am Wochenende beendet.

 Mit 1,72 Promille ist am Sonntag um 0.10 Uhr ein 26-jähriger Goldenstedter gestoppt worden. Er war mit seinem E-Scooter auf der Vechtaer Straße in Vechta unterwegs, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobe wurde entnommen. Außerdem war der E-Scooter nicht pflichtversichert. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Führerschein beschlagnahmt und entsprechende Ermittlungsverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

 Betrunken und ohne Führerschein wurde am Samstag ein 20-jähriger Dinklage in Lohne erwischt. Er wurde um 21.40 Uhr auf der Dinklager Straße kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,35 Promille, heißt es von der Polizei. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Die Halterin des Autos – seine Frau – ließ die Fahrt zu. Gegen beide Personen wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 Ein Ermittlungsverfahren wurde am Samstag auch gegen einen 23-jährigen Autofahrer aus Vechta eingeleitet. Er wurde um 3.15 Uhr auf der Falkenrotter Straße in Vechta kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille, heißt es von der Polizei. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Corona-Verstoß

Ohne die erforderliche Mund-Nasenbedeckung wurden am Freitag um 0.40 Uhr zwei 16-jährige Mädchen und ein 18-Jähriger vor einem Kiosk an der Großen Straße in Vechta angetroffen. Die drei waren laut Polizeiangaben „Wiederholungstäter“. Sie wurden schon bei einem anderen Einsatz auf die Maskenpflicht hingewiesen. Gegen die Jugendlichen wurden jeweils Bußgeldverfahren eingeleitet.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.