• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Schwere Verletzung nach Fahrrad-Kollision

04.06.2020

Kreis Vechta Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer ist am Dienstag um 7.55 Uhr in Vechta eine 60-jährige Frau schwer verletzt worden. Der zweite Unfallbeteiligte, ein 18-Jähriger aus Vechta, wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf einem Radweg „Beim Alten Flugplatz“. Die 60-jährige Pedelec-Fahrerin fuhr von einem Parkplatz über eine Zuwegung auf einen Schotter-Radweg. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einen 18-jährigen Fahrradfahrer. An den Fahrrädern entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Verletzung am Fuß

Am Fuß schwer verletzt hat sich eine 67-jährige Pedelec-Fahrerin am Samstag um 11.55 Uhr in Visbek. Eine 30-Jährige aus Visbek fuhr mit ihrem Pkw auf der Straße Hogenbögen in Richtung Kreisstraße 247.

Als sie die Kreisstraße überqueren wollte, missachtete sie allerdings die Vorfahrt der 67-jährigen Pedelec-Fahrerin aus Visbek. Diese befuhr den Radweg an der Kreisstraße 247 aus Richtung Rechterfeld kommend in Richtung Visbek. Es kam zum Verkehrsunfall und der Verletzung..

Verkehrsunfall

Auch in Bakum waren eine Pkw-Fahrerin und eine Pedelec-Fahrerin in einen Verkehrsunfall verwickelt. Zu dem Zusammenstoß kam es am Dienstag um 9.25 Uhr. Eine 66-jährige Pkw-Fahrerin aus Lohne wollte von der Vechtaer Straße nach rechts in die Bakumer Straße abbiegen. Hierbei übersah sie eine 72-jährige Pedelec-Fahrerin aus Bakum, die den Radweg der Bakumer Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die Radfahrerin leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Einbruch in Firma

Unbekannte Täter sind zwischen Samstag, 16 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, in einen Vechtaer Verwertungsbetrieb an der Rudolf-Diesel-Straße eingebrochen. Sie verschafften sich Zutritt zum Betriebsgelände und brachen in eine Werkstatthalle ein. Sie entwendeten diverse Fahrzeugteile und Werkzeuge.

Zu einem weiteren Einbruch in der Rudolf-Diesel-Straße kam es zwischen Freitag, 23 Uhr, und Montag, 16 Uhr. Die unbekannten Täter verschafften sich ebenfalls Zugang zum Gelände. Sie sahen diverse Container auf der Suche nach Werkzeugen durch. Sachdienliche Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30) entgegen.

Sachbeschädigung

Einer Sachbeschädigung machte sich bereits am Montag gegen 1.10 Uhr ein bislang unbekannter Täter nach Polizeiangaben in der Kettelerstraße in Vechta schuldig. Er soll mehrere Glasflaschen gegen ein Fenster geworfen haben. Durch die Splitter wurde außerdem ein Audi A 3, der in der Nähe geparkt war, beschädigt. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise gehen an die Polizei Vechta.

Radfahrer stürzt

In Visbek ereignete sich am Dienstag um 15.27 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger aus Visbek befuhr mit seinem Pkw mit Anhänger die Straße „Halter“ aus Richtung Hagstedt kommend in Richtung Halter. In einer scharfen Rechtskurve verlor er Ladung. Ein ihm entgegenkommender 55-jähriger Radfahrer aus Vechta verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte und wurde dabei leicht verletzt.

Zeugenaufruf

Ein unbekannter Fahrzeugführer ist zwischen Freitag, 22. Mai, 20 Uhr, und Montag, 25. Mai, 15 Uhr, mit seinem Pkw in Damme, Holdorfer Straße, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Verkehrsschild kollidiert. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Verkehrsschild und in der anliegenden Begrünung entstand Sachschaden.

Am Unfallort wurden Teile einer VW-Polo-Rückleuchte und rote Lacksplitter aufgefunden. Hinweise bitte an die Polizei in Damme (Telefon   0 59 41/95 00).

Fahrradunfall

Ein 63-jähriger Autofahrer aus Damme übersah am Sonntag gegen 9.15 Uhr einen 51-Jährigen Radfahrer aus Damme im Dammer Kreisel Rottinghauser Straße/Neuenwalder Straße. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt.


     www.polizei-vechta.de 
Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.