• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Unter Drogeneinfluss seitlich in Pkw geknallt

16.10.2020

Kreis Vechta Ein 22-Jähriger aus Vechta hat am Mittwochnachmittag in seiner Heimatstadt einen Unfall auf einem Parkplatz gebaut. Zu der Kollision kam es nach Polizeiangaben von Donnerstag gegen 15.30 Uhr. Eine 46-jährige aus Goldenstedt wollte mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz des Combi-Marktes an der Münsterstraße links in eine Parklücke biegen. Da verlor der hinter ihr fahrende 22-Jährige die Kontrolle über sein Kleinkraftrad und fuhr in die linke Seite des Pkw.

Da der 22-Jährige unter Drogeneinfluss stand, wurde sowohl ein Drogenvortest als auch eine Blutentnahme vorgenommen. Der Schlüssel des Kleinkraftrades wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.  

       

Verkehrsunfall

In Bakum hat sich am Mittwoch gegen 17.12 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 20-Jährige befuhr mit einem Pkw die Sütholter Straße. Als sie nach links auf die Darener Straße in Richtung Ortsmitte abbog, übersah sie den Pkw eines 64-Jährigen aus Bakum, der die Darener Straße aus Richtung Ortsmitte befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro entstand.

Kein Führerschein

Ohne Fahrerlaubnis hinterm Pkw-Steuer ist am Mittwoch um 18.55 Uhr ein 25-Jähriger aus Damme bei einer Polizeikontrolle an der Bahnhofstraße in Holdorf erwischt worden. Die Polizeibeamten untersagten ihm die Weiterfahrt. Die Pkw-Schlüssel wurden sichergestellt.

Unfallflucht

In Bakum ist es am Mittwoch gegen 7.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem Kombi die Essener Straße aus Lüsche kommend. In Höhe der Einmündung zum Lager Weg überholte er einen Lkw, musste den Überholvorgang jedoch wegen Gegenverkehrs abbrechen und scherte wieder nach rechts ein. Hierbei prallte er mit dem Heck seines Autos gegen die vordere linke Seite des Lkw, dennoch entfernte er sich anschließend von der Unfallstelle. Am Lkw ist ein Sachschaden von etwa 1500 Euro entstanden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bakum (Telefon   0 44 46/95 97 0) in Verbindung zu setzen.

Fahrerlaubnis fehlt

Ein 32-Jähriger aus Goldenstedt ist am Donnerstag um 1.43 Uhr am Steuer eines Sprinters auf der Wildeshauser Straße in Visbek ohne Fahrerlaubnis unterwegs gewesen. Er konnte bei einer Polizeikontrolle lediglich eine internationale Übersetzung eines albanischen Führerscheins vorweisen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.