• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Campemoor

24.11.2020

Kreis Vechta Zwei Personen haben sich am Samstagmorgen gegen 1 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 17-jähriger Pkw-Fahrer und die 41-jährige Beifahrerin, die zugleich Halterin des Fahrzeuges ist, waren verunglückt.

Sie waren die L 76 in Campemoor von Hunteburg in Richtung Vörden entlanggefahren. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten sie mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhren steil die Böschung hinunter. Unten angekommen, prallte der Wagen auf den Acker und wurde danach rückwärts neben einen Baum geschleudert. Die Beifahrerin wurde in dem Kleinwagen eingeklemmt.

Da der Fahrer nach Polizeiangaben augenscheinlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Beide Personen wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Sowohl gegen den Fahrer als auch gegen die Beifahrerin wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.     

Ein Leichtverletzter

Bei einem Verkehrsunfall in Damme ist am Sonntag gegen 17.30 Uhr ein Pkw-Fahrer leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Damme die Borringhauser Straße in Richtung Borringhausen. Als ein Reh die Fahrbahn überquerte, wich der 25-Jährige mit seinem Auto nach rechts aus und prallte gegen einen Baum und blieb auf der Straße stehen. Der 25-Jährige wurde leicht verletzt, am Pkw entstand Totalschaden. Dem Reh war nichts passiert. Während der Bergung des Autos kam es zu einer kurzfristigen Straßensperrung.          

Fahrzeug brennt

Ein Mercedes-Sprinter ist am Sonntag auf der A 1 im Bereich der Gemeinde Lohne gegen 14.15 Uhr vollständig ausgebrannt. Die 58-jährige Fahrerin aus Wuppertal, zwei weitere Insassen und drei Hunde hatten sich rechtzeitig ins Freie gerettet, nachdem während der Fahrt schwarzer Rauch aus dem Motorraum gekommen war. Das Feuer wurde von Kräften der Freiwilligen Feuerwehren Lohne und Brockdorf gelöscht. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt. Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die Autobahn voll gesperrt.

Bäume zerstört

In der Straße Zu den Teichen in Vechta-Calveslage hat ein unbekannter Fahrzeugführer in der Nacht zu Samstag bei einem Unfall mehrere Bäume eines Anwohners zerstört. Anschließend sorgte er für den Abtransport des verunfallten Fahrzeugs. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug oder den Täter geben können. Hinweise nimmt die Polizei (Telefon   0 44 41/94 30) entgegen.      

E-Scooter gestoppt

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ist laut Polizeiangaben am Samstag gegen 23 Uhr ein E-Scooter-Fahrer in der Petersburger Straße in Vechta erwischt worden. Der 19-Jährige war einer Polizeistreife mit seiner Fahrweise aufgefallen. Eine Blutprobe wurde ihm entnommen und die Weiterfahrt untersagt.     

Verkehrsunfall

Folge eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 19.50 Uhr in der Diepholzer Straße (Stadt Vechta) sind zwei stark beschädigte Fahrzeuge. Eine 65-jährige Pkw-Fahrerin aus Diepholz beabsichtigte, nach links auf die Bundesstraße 69 abzubiegen, übersah aber einen von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw eines 21-Jährigen aus Barnstorf. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrer blieben unverletzt, aber beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.