• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

24-Jähriger randaliert auf privater Geburtstagsfeier

10.09.2018

Kreis Vechta Ein 24-jähriger Mann hat am Samstag auf einer privaten Geburtstagsfeier im Dorfhaus Rießel randaliert. Der Mann schubste einen anderen Gast (19) gegen ein Fenster und bedrohte diesen sowie eine zu Hilfe kommende Zeugin (19) mit einem Cuttermesser. Das Werkzeug wurde als Beweisgegenstand sichergestellt und gegen den Beschuldigten ein Platzverweis ausgesprochen. Weiterhin wurden gegen den Beschuldigten entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Ein unbekannter Mann drückte am Sonntag gegen 5.15 Uhr sein 24-jähriges Opfer an der Straße Am Klapphaken in Vechta zu Boden und forderte es zur Herausgabe von Bargeld auf. Der Vechtaer händigte dem unbekannten Täter eine geringe Bargeldmenge aus, woraufhin dieser vom Opfer abließ und sich zu Fuß vom Tatort entfernte. Das Opfer konnte den Täter nicht näher beschreiben, der Mann konnte lediglich sagen, dass sich neben dem Täter vermutlich noch zwei weitere Personen am unmittelbaren Tatort aufgehalten haben. Das Opfer war zu Fuß auf dem Weg nach Hause und wurde kurz vor seiner Wohnanschrift überfallen. Zeugen mögen sich bei der Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30) melden.

Zwei Pkw-Totalschäden sind die Bilanz eines Unfalls in der Nacht zu Samstag in Dinklage. Gegen 0.45 Uhr prallten an der Kreuzung Quakenbrücker Straße/Bahnhofstraße/Drosteweg/Samskamp die Pkw eines 19-Jährigen und eines 20-Jährigen (beide aus Dinklage) zusammen. Glücklicherweise blieben beide Fahrer sowie die Mitfahrer unverletzt. Da der 19-Jährige unter Alkoholeinfluss stand (0,77 Promille) wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet sowie sein Führerschein sichergestellt. Bei der Unfallaufnahme gaben beide Fahrer an, bei „gelb“ gefahren zu sein.

Unbekannte Täter stiegen am Samstag zwischen 7 und 18.25 Uhr in ein Gebäude am Visbeker Damm in Visbek ein. Die sich darin befindlichen Spielautomaten wurden aufgebrochen, und es wurde eine bislang nicht bekannte höhere Bargeldsumme entwendet. Zeugen mögen sich bei der Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30) melden.

Vier Menschen wurden am Freitag bei einem Unfall in Visbek leicht verletzt. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 29-jähriger Visbeker mit seinem Pkw den Visbeker Damm in Richtung Vechta. In Höhe der Einmündung Visbeker Damm/Astrup übersah er den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Wagen einer 55-Jährigen aus Lohne. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw der Lohnerin noch auf den davor haltenden Pkw einer 30-jährigen Visbekerin geschoben. Die Unfallbeteiligten sowie ein eineinhalbjähriges Kind im Auto der 30-Jährigen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von circa 9000 Euro.

Ein Motorradfahrer (49) wurde am Samstag gegen 11.45 Uhr, auf der Hauptstraße in Langförden leicht verletzt. Ein Autofahrer (20) wollte von der Hauptstraße auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer. Am Krad entstand Totalschaden.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Polizei Vechta

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.