• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Polizei: 37-jähriger Mitfahrer schwer verletzt ins Krankenhaus

05.02.2020

Kreis Vechta Aus bislang unbekannter Ursache ist ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuenkirchen-Vörden am Dienstag gegen 2 Uhr auf der Straße Campemoor in Neuenkirchen-Vörden von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann und ein 41-jähriger Mitfahrer erlitten dabei leichte Verletzungen. Ein weiterer 37-jähriger Mitfahrer wurde schwer verletzt. Die Rettungskräfte versorgten die drei Personen und brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

mauer beschädigt

Ein unbekannter Autofahrer rutschte bereits am Freitag zwischen 21 und 22 Uhr an der Holdorfer Straße in Neuenkirchen-Vörden ausgangs einer Linkskurve nach rechts gegen eine Natursteingartenmauer und beschädigte diese. Anschließend flüchtete er, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Neuenkirchen-Vörden (Telefon 0 54 93/ 17 97) entgegen.

Einbruch in Backshop

Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen Sonntag, 17.30 Uhr, und Montag, 4.20 Uhr, in einen Backshop an der Großen Straße in Steinfeld ein. Der Täter durchsuchte das Geschäft nach Wertgegenständen und stahl Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld (Telefon  05492/ 2533) entgegen.

Pedelec gestohlen

Unbekannte stahlen am Samstag zwischen 16.45 und 17.55 Uhr am Kirchplatz in Damme ein Pedelec. Das braun-weiße Damenrad der Marke Kalkhoff stand abgeschlossen im Bereich der Kirche. Hinweise nimmt die Polizei Damme (Telefon  0 54 91/ 95 00) entgegen.

Werkzeug geklaut

Unbekannte Diebe entwendeten am Dienstag zwischen 11.40 und 14.30 Uhr in Stukenborg, Stadt Vechta, ein Sägewerkzeug. Die Täter bedienten sich von der offenen Ladefläche eines Arbeitsfahrzeuges. Dieses war auf einem Sandweg entlang des Stukenborger Baches abgestellt gewesen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 9 43 00) entgegen.

Rollator-Diebstahl

Aus dem Hauseingang eines Mehrparteienhauses in der Marktstraße in Vechta stahlen Unbekannte zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 15 Uhr, den Rollator einer 80-Jährigen. Der Schaden liegt bei 169 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter Telefon 0 44 41/ 94 30 entgegen.

Sperrmüll-Brand

Aus unbekannter Ursache ist am Dienstag Sperrmüll an der Straße Klünpott in Brockdorf in Brand geraten. Die Feuerwehr Brockdorf rückte mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften aus und löschte das Feuer. Die Ermittlungen dauern an.

Figuren beschmiert

Im Zitadellenpark in Vechta haben unbekannte Täter zwischen Freitag, 18 Uhr, und Montag Stahlfiguren, Hinweisschilder und das Mauerwerk beschmiert. Nach Polizeiangaben liegt der Sachschaden bei 1300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Telefon  0 44 41/ 94 30 entgegen.

Michael Diederich Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2453
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.