• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Polizei: 63-Jährige bei Unfall in Lohne schwer verletzt

19.02.2020

Kreis Vechta Beim Abbiegen auf die Dinklager Straße in Lohne hat eine 63-Jährige aus Lohne am Dienstag gegen 5.45 Uhr die Vorfahrt missachtet. Von der Märschendorfer Straße kommend, übersah die Autofahrerin einen 55-Jährigen aus Vechta, der mit einem Geländewagen Richtung Dinklage fuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß. Laut Polizeiinformation wurde der 55-Jährige leicht und die 63-Jährige schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Feuerwehr Lohne war vorsorglich mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Unfallflucht

In Höhe eines Friseursalons an der Lindenstraße in Lohne streifte ein Unbekannter am Montag zwischen 14.30 und 15 Uhr den Seitenspiegel eines VW Polo. Der bislang unbekannte Fahrer fuhr mit einem blauen BMW in Richtung Brinkstraße. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Spiegelglas entstand ein Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Telefon   0 44 42/9 31 60 entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

0,90 Promille Alkohol

Mit 0,90 Promille Alkohol im Blut fuhr am Montag gegen 19.35 Uhr ein 48-Jähriger aus Damme auf der Steinfelder Straße in Lohne. Gegen den 48-Jährigen wurde ein Verfahren eingeleitet. Die Polizisten untersagten ihm die Weiterfahrt.

Drogeneinfluss

Unter dem Einfluss von Drogen fuhr ein 47-Jähriger aus Vechta am Montag gegen 19.43 Uhr auf der Straße Bergweg in Lohne. Ein durchgeführter Vortest verlief positiv. Es folgte eine Blutprobe. Dem 47-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Polizisten leiteten ein Verfahren ein.

Versuchter Einbruch

In einen Kühlanhänger, der an der Mühlenstraße in Damme stand, versuchten unbekannte Täter zwischen Sonntag und Montag einzubrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen erlangten sie kein Diebesgut. Die Höhe des Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Damme unter (Telefon   0 54 91/95 00) an.

Einbrüche

Zu Einbrüchen und Diebstählen ist es in den Straßen Sesamstraße, Zur Friesenweide und Im Großen Zuschlag in Dinklage zwischen Freitag und Montag gekommen. Bislang unbekannte Täter brachen in vier Pkw – zwei VW Passat und zwei VW Sharan – ein und stahlen jeweils Infotainmentsysteme. Laut Polizeiinformation ist die Höhe des Gesamtschadens derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter Telefon   0 44 43/46 66 entgegen.

Stoßstande beschädigt

Beim Vorbeifahren streifte ein unbekannter Fahrer an der Eschstraße in Lohne am Montag zwischen 13 und 16 Uhr einen Mercedes E 220 CDI. Es entstand ein Sachschaden im Bereich der Stoßstange. Der Verkehrsteilnehmer verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Telefon   0 44 42/ 9 31 60 entgegen.

VW Polo beschädigt

Beim Ausparken beschädigte ein Unbekannter am Sonntag zwischen 18 und 22 Uhr an der Lohner Straße in Lohne einen VW Polo. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die entstandene Schadenshöhe am VW Polo ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter (Telefon   0 44 42/9 31 60) entgegen.

500 Euro Sachschaden

Ein Sachschaden von 500 Euro entstand in der Sütholter Straße in Bakum zwischen Samstag, 10 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr. Bislang unbekannte Täter besprühten die Außenwand eines dortigen Discounters mit schwarzer Farbe. Hinweise nimmt die Polizei Bakum unter Telefon   0 44 46/1 6 3 7 entgegen.

Mauer beschmiert

Mit blauer Farbe besprühte ein Unbekannter zwischen Freitag, 17 Uhr, und Samstag, 13.30 Uhr, eine Grundstücksmauer an der Straße Im Heidewinkel in Lohne. Die Mauer ist zur Straße Bergweg gerichtet. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Telefon   0 44 42/9 31 60 entgegen.

Rolläden besprüht

Mit grüner Farbe besprühten unbekannte Täter die Rollläden eines Mehrparteienhauses an der Straße Wintermarsch in Vechta am Montag, zwischen 3 und 4 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/94 30) entgegen.

Michael Diederich Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2453
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.