• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Auto im Graben: Keiner will gefahren sein

22.10.2018

Kreis Vechta Einen Verkehrsunfall im Vechtaer Stadtteil Deindrup gab es in der Nacht zu Sonntag. Gegen 0.06 Uhr befuhr der Fahrer eines Pkw die Schwichteler Straße (Kreisstraße 257), aus Langförden kommend, in Richtung Schwichteler.

Ausgangs einer Rechtskurve kam er, nach Polizeiangaben, von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. An der Unfallstelle traf die Polizei zwei Personen lettischer Herkunft an. Beide standen, laut Polizei, unter Alkoholeinfluss und bestritten, am Steuer des BMW gesessen zu haben.

Zur Feststellung der Fahrereigenschaft wurden der Pkw sowie die Oberbekleidung der Männer beschlagnahmt. Weitere Untersuchungen sind erforderlich. Zudem wurde den beiden 30- und 40-jährigen Männern Blut entnommen. Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthalts- und Wohnort wurden verweigert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5500 Euro.

Glimpflich ging ein Unfall am Samstag gegen 14.05 Uhr aus. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 44-jährige Autofahrerin aus Dinklage eine Kreuzung in Dinklage, von der Hörster Allee kommend, in Richtung Schweger Straße überqueren. Dabei übersah sie einen 44-jährigen Kradfahrer aus Cloppenburg, der sich auf der Landesstraße 849 in Richtung Holdorf befand. Der Kradfahrer kam bei seiner Vollbremsung zu Fall. Die 44-Jährige bremste ihren PKW in Höhe der Kreuzungsmitte ebenfalls ab. Am Krad entstand Sachschaden, der Fahrer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.

Im Zeitraum vom Freitag, 19. Oktober, 18.30 Uhr, bis Samstag, 20. Oktober, 18.30 Uhr, stiegen zwei bislang unbekannte Täter in Neuenkirchen-Vörden in ein Bauerncafé und dessen angrenzenden Wohntrakt ein. Sie entwendeten Bargeld. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sollten sich bei der Polizei in Damme (Telefon 05491/9500) oder Vechta (Telefon   04441/9430) melden.

Sönke Spille Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.