• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Dieb hat es auf Opferstock abgesehen

16.01.2019

Kreis Vechta Einen Opferstock auf dem Friedhof an der Brägeler Straße in Lohne versuchte ein unbekannter Täter aufzubrechen. Der Versuch blieb allerdings ohne Erfolg, so dass nichts gestohlen wurde. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 12 Uhr, und Montag, 12 Uhr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Telefon   04442/93160 entgegen.

 Die Kontrolle über seinen Pkw verlor ein 19-Jähriger aus Vechta, der am Montag um 10.30 Uhr die Straße Wöstendöllen in Visbek in Richtung Goldenstedt befuhr. In einer Rechtskurve kam der 19-Jährige in den Gegenverkehr, wo er mit einem Betonmischer zusammenstieß, der von einem 51-jährigen Achimer gefahren wurde. Der Pkw des 19-Jährigen wurde dadurch in den Straßengraben geschleudert, und der Vechtaer wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro.

 Einen geparkten Bus übersah ein 29-jähriger Fahrer aus Lohne, der mit seinem Pkw auf der Jägerstraße in Lohne unterwegs war. Der Lohner fuhr am Montag um 11.10 Uhr auf den Bus auf und verletzte sich dabei leicht. In dem Bus befanden sich bis auf den 60-jährigen Fahrer keine Personen. Der Busfahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der Pkw des Lohners musste abgeschleppt werden.

 Einen Radfahrer, der auf dem Radweg unterwegs war, übersah ein 40-jähriger Pkw-Fahrer, der auf ein Grundstück an der Lindenstraße in Lohne abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß am Montag um 13.20 Uhr wurde der Radfahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1050 Euro.

 Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem unbekannten Pkw kam es auf der Lindenstraße in Lohne. Der Unfall geschah bereits am Samstag um 12.30 Uhr. In Höhe der Falkenbergstraße stießen die beiden Pkw mit den Außenspiegeln gegeneinander. Nach dem Unfall flüchtete der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Lohne unter der Telefonnummer  04442/93160 zu melden.

Soeke Heykes Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.