• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster umgekippt – Sperrung der A1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Unfall Bei Vechta
Laster umgekippt – Sperrung der A1

NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Zug gegen Spießbraten-Bude

24.08.2018

Kreis Vechta Zu einem Unfall mit einer Nordwest-Bahn ist es am frühen Mittwochabend in Vechta-Holzhausen gekommen. Der 69-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit einem Anhänger aus Vechta wollte den unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Dabei bemerkte er nicht mehr rechtzeitig den herannahenden Zug aus Richtung Vechta. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Anhänger – eine Spießbratenbude wohl vom Stoppelmarkt – von dem Transporter abgerissen und vollständig zerstört. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Die 47 Fahrgäste blieben bis auf zwei Personen unverletzt. Eine leicht verletzte 31-Jährige kam ins Krankenhaus, auch der Zugführer (48) erlitt leichte Verletzungen. Ein Bus brachte die Fahrgäste nach Vechta. Die Freiwillige Feuerwehr Vechta war mit vier Einsatzfahrzeugen und 22 Feuerwehrleuten an der Unfallstelle. Diese unterstützen die Fahrgäste beim Verlassen des Zuges. Vor Ort war auch die Polizei Vechta und ein Fahrzeug der Bundespolizei.

 Ein Einbrecher hat zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 8.30 Uhr, versucht, die Eingangstür einer Praxis an der Goldenstedter Straße in Visbek aufzuhebeln. Dies gelang ihm zwar nicht, an der Eingangstür entstand jedoch ein Schaden in noch unbekannter Höhe.

 Das Zimmerfenster eines Geschäftshauses an der Goldenstedter Straße wurde dagegen aufgehebelt, und die Täter drangen in das Gebäude ein. Zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 11.10 Uhr, durchsuchten sie im Obergeschoss zwei Schränke, entwendeten jedoch kein Diebesgut. Auch hier ist die Schadenshöhe noch unbekannt.

 Auch in ein Gebäude am Inseldamm in Visbek wurde eingebrochen. Zwischen Dienstag, 14 Uhr, und Mittwoch, 19.40 Uhr, hebelte ein Unbekannter das Fenster auf und versuchte, mehrere Schlösser zu manipulieren, um in die verschlossenen Räume zu gelangen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Die Schadenshöhe beträgt etwa 400 Euro.

Hinweise zu diesen drei Fällen nimmt die Polizei Visbek entgegen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 44 45/ 351 zu melden. 

 In Vechta ist in einen Verkaufswagen eingebrochen worden. Ein Unbekannter verschaffte sich am Mittwoch zwischen 1 und 10 Uhr Zugang zu dem Wagen, der auf dem Stoppelmarkt stand. Er brach zwei Stauklappen auf und entwendete fünf Auffahrrampen, ein Starkstromkabel, einen Eimer mit Wasseranschlüssen sowie ein Anhängerstromkabel und Teile einer Bremse. Der Sachschaden beträgt etwa 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Telefon  0 44 41/ 94 30 entgegen. 

 Ein 31-Jähriger aus Dinklage ist ohne Führerschein Auto gefahren. Polizisten hielten den Mann am Mittwoch um 14.30 Uhr mit seinem Honda auf der Schweger Straße in Dinklage an. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass ihm bereits der Führerschein entzogen worden war. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

 Auf dem Steinfelder Damm in Holdorf ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 69-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden wollte gegen 16 Uhr mit seinem Reisebus aus der Gartenstraße auf den Steinfelder Damm abbiegen. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden 39-jährigen Motorradfahrer aus Neuenkirchen-Vörden, der den Steinfelder Damm in Richtung Steinfeld befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 2500 Euro.

Nils Coordes
Volontär, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.