• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

14.09.2019

Kreis Vechta Zwei Personen sind am Donnerstag bei einem Auffahrunfall in Bakum leicht verletzt worden. Der Unfall passierte um 6.40 Uhr an der Kreuzung Elmelager Straße/Vechtaer Straße. Ein 62-jähriger Autofahrer aus Cappeln musste an der Kreuzung verkehrsbedingt halten, was ein 30-Jähriger aus Bakum in seinem Auto zu spät sah. Er fuhr auf das Heck des Autos des Cappelners auf.

Dieses wurde aufgrund des Aufpralls in den Gegenverkehr geschoben und stieß dort mit dem Auto eines 41-Jährigen aus Vechta zusammen. Der Bakumer und der Vechtaer wurden laut Polizeiangaben leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 13 500 Euro.

 Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 15-jähriger Radfahrer, weil er von einem Auto angefahren wurde. Der junge Vechtaer Radfahrer überquerte um 7.47 Uhr die Kreuzung Kuhmarkt und Kreuzweg in Vechta und wurde hier von dem Auto eines 47-jährigen Vechtaers erfasst. Die Polizei beziffert den Schaden auf 1000 Euro.

 Insgesamt neun zumeist hochwertige Fahrräder – darunter E-Bikes und Mountainbikes – wurden am Donnerstag im Lohner Stadtgebiet gestohlen. Die Täter klauten am Abend sechs Fahrräder während einer Vorstellung an der Freilichtbühne im Stadtpark. Die anderen drei Fahrräder wurden im Ortsteil Kroge an Bushaltestellen mitgenommen. Die Polizei in Lohne geht davon aus, dass die Taten im Zusammenhang stehen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen – insbesondere Transportern – nimmt die Polizei Lohne (Telefon  0 44 42/93 1 60) entgegen.

 Unbekannte Täter sind zwischen 5. September, 18 Uhr, und 12. September, 15.30 Uhr, in einen Kiosk am Tannenweg in Vechta eingebrochen. Im Inneren wurden mehrere angebrochene Spirituosenflaschen entwendet. Anschließend wurden die Wände mit Küchenpapier und Balsamico beschmiert. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon  0 44 41/ 94 30) entgegen.

 Einen versuchten Tageswohnungseinbruch meldet die Polizei von der Vechtaer Ahornstraße. Der Tatzeitraum war am Donnerstag zwischen 14.40 und 15.30 Uhr. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/94 30) entgegen.

 Vermutlich beim Ausparken touchierte ein Unbekannter am Donnerstag einen blauen VW Touran, der in der Tiefgarage an der Marienstraße in Vechta geparkt war. Der Tatzeitraum wird von der Polizei zwischen 9.30 und 13.15 Uhr angegeben. Es entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro, Hinweise zu diesem Fall an die Polizei Vechta: Telefon  0 44 41/94 30.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.