• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Blaulicht: Stern abgebrochen und Lack zerkratzt

26.11.2020

Landkreis Vechta Einer Sachbeschädigung hat sich zwischen Samstag, 12 Uhr, und Dienstag, 12.46 Uhr, ein Unbekannter in Vechta schuldig gemacht. In einem Parkhaus am Bahnhof an der Straße Neuer Markt brach die Person einen Mercedesstern von einem Pkw ab und zerkratzte in diesem Bereich den Lack des Autos. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter der Telefonnummer 0 44 41/94 30 entgegen.     

Fensterscheibe kaputt

Eine Fensterscheibe hat ein Unbekannter zwischen Samstag, 8 Uhr, und Montag, 7.15 Uhr, in Lohne beschädigt. In der Stegemannstraße hatte die Person vermutlich mit einer Luftwaffe auf das Fenster eines Wohnhauses geschossen. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Um Hinweise bittet die Polizei in Lohne unter (Telefon   0 44 42/80 84 60).   

Corona-Verstoß

In der Stadt Damme hat die Polizei am Dienstag gegen 17 Uhr einen Hinweis auf Corona-Verstöße bekommen. So wurde den Beamten mitgeteilt, dass sich in der Hauptstraße hinter einer Grundschule mehrere Jugendliche versammelt hatten. Vor Ort trafen Polizeibeamte eine Gruppe, bestehend aus sieben Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Haushalten stammen, an. Es wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Erziehungsberechtigten wurden in Kenntnis gesetzt.

Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Elmelager Straße in Bakum hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 10.20 und 10.50 Uhr einen Wagen beschädigt und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Als ein Ehepaar aus Bakum zu seinen Pkw – Marke: Ssangyong, Farbe: braun – zurückkehrte, stellte es eine Beschädigung an der Fahrertür fest. Offensichtlich war ein helles Fahrzeug beim Einparken/Rangieren gegen den ordnungsgemäß abgestellten Pkw gefahren. Der durch den Unfall entstandene Schaden wird auf rund 2500 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Bakum (Telefon  04446/959710) entgegen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.