• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Polizei: Deko-Nussknacker angesteckt?

24.12.2019

Landkreis Vechta Eine Deko-Figur ist am Montag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts an der Falkenrotter Straße in Vechta aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten. Gegen 3.50 Uhr fing das 1,5 Meter hohe Abbild eines Nussknackers Feuer. Löschversuche der Polizeibeamten mit eigenen Mitteln gelangen nicht, so dass die Feuerwehr Vechta mit einem Fahrzeug und sieben Einsatzkräften ausrückte. Sie bekämpften den Brand erfolgreich. Gebäude oder andere Gegenstände wurden nicht beschädigt. Derzeit kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Telefon 0 44 41/ 94 30 entgegen.

 Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es am Samstag auf einem Parkplatz an der Franziskusstraße in Lohne gekommen. In der Zeit zwischen 16.30 und 17.45 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verursacher eine Mercedes E-Klasse. Anschließend flüchtete er. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Telefon 0 44 42/ 9 31 60 entgegen.

Svenja Gabriel-Jürgens Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2455
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.