• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Polizei: Unbekannte schneiden Zweige aus Tannen

18.12.2019

Landkreis Vechta Aus 15 Tannenbäumen ist zwischen dem 30. November und 9. Dezember auf einem Feld an der Sütholter Straße in Bakum Tannengrün herausgeschnitten worden. Dieser Vorfall ist der Polizei erst jetzt bekannt worden. Die herausgeschnittenen Äste wurden abtransportiert. Durch die Tat sind die betroffenen Bäume unverkäuflich, daher beläuft sich der Schaden auf rund 500 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Bakum unter Telefon  04446/1637 entgegen.

  Ein 58-jähriger Autofahrer hat am Montag um 7.48 Uhr beim Auffahren von der A 1 auf die Essener Straße in Bakum den Pritschenwagen eines 30-Jährigen aus Drebber übersehen. Bei dem Unfall in Bakum wurden beide Fahrer sowie der 28-jährige Beifahrer des 30-Jährigen verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 15 000 Euro. Ein unbekannter Täter ist zwischen Sonntag, 22 Uhr, und Montag, 14 Uhr, in eine Bar an der Keetstraße in Lohne eingebrochen. Anschließend durchsuchte er die Bar nach Wertgegenständen und konnte Bargeld erbeuten. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Telefon  0 44 42/ 9 31 60 entgegen. Ein weiterer Einbruch hat sich laut Polizeiangaben am Montag in Vechta ereignet. Ein Unbekannter brach zwischen 18 und 19 Uhr in ein Wohnhaus an der Händelstraße ein. Er durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30) entgegen.  2500 Euro Sachschaden sind bei einer Verkehrsunfallflucht am Sonntag in Vechta entstanden. Vermutlich im Vorbeifahren beschädigte ein Unbekannter zwischen 18.30 und 19.30 Uhr einen an der Burgstraße geparkten Wagen. Anschließend flüchtete der unbekannte Täter von der Unfallstelle. Hinweise an die Polizei Vechta unter Telefon   0 44 41/ 94 30. Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht ist es in Vechta zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 2.56 Uhr, gekommen. Ein Unbekannter kam an der Kreuzung Stukenborg und Falkenrotter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Ampel und ein Straßenschild. Anschließend flüchtete er. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Telefon  0 44 41/ 94 30) entgegen. Obwohl sie Drogen genommen hatte, ist eine 44-Jährige am Montag in Dinklage mit dem Auto gefahren. Um 23.40 Uhr wurde die Dinklagerin auf der Burgstraße kontrolliert. Die Polizeibeamten vermuteten, dass die Frau unter Drogeneinfluss stand, ein Vortest bestätigte dies. Ihr wurde Blut entnommen und die Weiterfahrt untersagt.  Die Heckscheibe eines Mercedes Citan, der auf einem Parkplatz am Lattweg in Vechta stand, hat ein unbekannter Täter am Montag beschädigt. Zur Tat kam es zwischen 10 und 12.30 Uhr. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30)

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Neele Körner Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2462
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.