• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Zugmaschine und Auto stoßen zusammen

08.07.2019

Landkreis Vechta Bei einem Zusammenstoß zwischen einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einem Gülleanhänger und einem Auto ist eine 25-jährige Dinklagerin am Samstag um 15.10 Uhr auf dem Hinnerstdamm in Steinfeld leicht verletzt worden. Sie wurde – trotz Vorfahrt – von dem 35-jährigen Steinfelder übersehen, der mit der Zugmaschine die Lehmder Straße überqueren wollte. Am Auto der Dinklagerin entstand Totalschaden.

Mit 1,84 Promille ist ein 54-jähriger Vechtaer am Samstag von der Polizei hinter dem Autosteuer erwischt worden. Er wurde um 21.50 Uhr auf der Münsterstraße in Vechta kontrolliert. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein beschlagnahmt.

Aus ungeklärter Ursache ist am Freitag um 16.15 Uhr ein Hochdruckkompressor in einem holzverarbeitenden Betrieb im Arkeburger Moor in Goldenstedt in Brand geraten. Ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 70 000 Euro.

Die Polizei sucht nach einem vermeintlichen Verkehrsunfall am Samstag um 1.40 Uhr Zeugen. Nach eigenen Angaben wurde ein 37-jähriger Dinklager Radfahrer auf der Quakenbrücker Straße von einem Auto angefahren. Er stürze, zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten einen Atemalkoholwert von 1,64 Promille fest. Zeugen hatten den Radfahrer mitsamt Rad zuvor auf einer Verkehrsinsel liegend vorgefunden. Ob der Fahrradfahrer zuvor tatsächlich von einem Fahrzeug angefahren wurde, wird ermittelt. Zeugen melden sich bei der Polizei in Lohne (Telefon   04442/ 93160).

Einen Zusammenstoß zwischen zwei Autos meldet die Polizei vom Freitag, 18 Uhr, aus Neuenkirchen-Vörden. Eine 56-Jährige aus Neuenkirchen-Vörden übersah auf der Straße Hörsten ein von rechts kommendes, vorfahrtsberechtigtes Auto einer 24-jährigen Holdorferin. Das Auto der 56-jährigen überschlug sich. Alle drei Insassen, neben der Fahrzeugführerin noch eine 28-jährige Frau aus Sögel mit ihrem Kleinkind, wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Schaden beträgt 6000 Euro.

Zigaretten und eine Geldbörse haben Einbrecher am Freitag zwischen 1 und 7 Uhr aus einem Einfamilienhaus in Vechta, Am Schützenplatz, entwendet. Zeugen, die verdächtige Personen wahrgenommen haben, melden sich bei der Polizei: Telefon   04441 9430.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.