• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Unfälle und Straftaten in Vechta: Auto knallt nach Zusammenstoß mit Trecker gegen Pkw

07.10.2020

Landkreis Vechta Ein Leichtverletzter und etwa 15 000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Neuenkirchen-Vörden. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Steinfeld befuhr am Sonntag gegen 18 Uhr die Straße Nellinghof-Schierberg und wollte die Holdorfer Straße überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 25-jährigen Fahrers aus Damme, der mit einem Ackerschlepper samt Anhänger die Holdorfer Straße in Richtung Neuenkirchen entlangfuhr. Es kam auf der Holdorfer Straße zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Pkw des 19-Jährigen gegen den Pkw eines 23-jährigen Fahrers aus Gehrde geschleudert wurde. Dieser hatte an der Kreuzung halten müssen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.         

Verkehrsunfallflucht

Einer Verkehrsunfallflucht hat sich am Montag zwischen 5.50 Uhr und 6.22 Uhr in der Holdorfer Straße in Damme ein Unbekannter schuldig gemacht. Nach bisherigen Erkenntnissen touchierte ein Lkw-Fahrer den Außenspiegel einer entgegenkommenden, blauen Zugmaschine, die von einem 32-Jährigen aus Visbek gefahren wurde. Hinweise: Polizei in Damme (Telefon   0 54 91/99 93 60).      

Pedelec gestohlen

Ein schwarzes Pedelec des Herstellers Fischer ist am Donnerstag in der Stadt Vechta zwischen 17 und 18 Uhr entwendet worden. Ein Unbekannter stahl das Fahrrad, das vor einer Wohnung in der Schweriner Straße stand. Hinweise: Polizei in Vechta (Telefon   0 44 41/94 30).         

Diebstahl in Bakum

Auch in Bakum – allerdings am Sonntag zwischen 0 und 12 Uhr – ist laut Polizeiangaben ein Pedelec gestohlen worden. Ein unbekannter Täter klaute in der Straße Berliner Ring aus einem Garten ein grünes Pedelec des Herstellers Kalkhoff, Modell Endeavour 5.B Move. Um Hinweise bittet die Polizei in Bakum (Telefon   0 44 46/95 97 10).           

Betrunken auf Rad

Unter Alkoholeinfluss auf dem Fahrrad ist am Samstag, 23.41 Uhr, ein 18-Jähriger aus Vechta auf dem Visbeker Damm in Vechta erwischt worden. Der gemessene Atemalkoholgehalt betrug 1,64 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde untersagt, teilt die Polizei mit.

Ohne Führerschein

Ein 39-jähriger Quakenbrücker ist am Dienstag, 15.40 Uhr, mit einem Kleinkraftrad, aber ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, die Büscheler Straße in Bakum entlanggefahren.                

Pkw beschädigt

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es am Freitag zwischen 12 und 13 Uhr zu einer Sachbeschädigung in der Dammer Straße in Holdorf. Auf dem Parkplatz eines dortigen Discounters beschädigte ein unbekannter Täter den Lack eines schwarzen Opel Meriva (Schaden in Höhe von circa 1200 Euro). Hinweise nimmt die Polizei in Holdorf (Telefon   0 54 94/91 42 00) entgegen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.