• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Beginn Ist Am 7. September: Baustelle auf A 1 zwischen Lohne und Holdorf

05.09.2020

Lohne /Holdorf Die Deckschicht auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Holdorf in Richtung Osnabrück muss erneuert werden. Das macht eine Änderung der Verkehrsführung in beiden Richtungen ab 7. September nötig, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Ab Montag werden zunächst die zwei Fahrstreifen Richtung Bremen nach außen gelegt. Ab dem 22. September wird der Verkehr mit zwei Fahrstreifen je Richtung auf der Richtungsfahrbahn Bremen geführt, um mit den Bauarbeiten zu beginnen.

Die gesamte Bauzeit wird voraussichtlich bis Mitte Dezember 2020 andauern. Da von der Baumaßnahme beide Richtungsfahrbahnen betroffen sind, muss die Verkehrsführung im Verlauf des Jahres mehrfach verändert werden. Insbesondere in den Nächten zwischen 20 und 5 Uhr kann es hierbei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen durch einstreifige Verkehrsführung beim Umbau der Verkehrsführungen kommen.

Verkehrsbeeinträchtigungen seien vor allem in den Verkehrsspitzenzeiten leider nicht auszuschließen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.