+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Straßensperrung nach Wasserrohrbruch in Oldenburg

NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Ärtzliche Versorgung In Vechta: Rettungsdienst im Landkreis in neuen Händen

13.01.2020

Vechta Dr. Enno Janning hat mit Abschluss des Jahres 2019 die Leitung des Ärztlichen Rettungsdienstes an seinen Nachfolger Christoph Reinke übergeben. Janning, der auch als Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Krankenhaus St. Elisabeth in Damme tätig ist, war seit Anfang 2018 als Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes für den Landkreis Vechta tätig.

Der Ärztliche Leiter ist Teil der Rettungsdienst-Trägerverwaltung des Landkreis Vechta und damit organisatorisch dem Amt für Ordnung und Straßenverkehr, Sachgebiet Feuerschutz und Rettungswesen zugeordnet. Als Ärztlicher Leiter war Janning in den vergangenen zwei Jahren für medizinische Fragen und das Qualitätsmanagement des Rettungsdienstes verantwortlich. Des Weiteren war er für die Aus- und Fortbildung des im Rettungsdienst eingesetzten nichtärztlichen Personals zuständig.

In einer Feierstunde anlässlich seiner Verabschiedung bedankte sich Landrat Herbert Winkel für Jannings großes Engagement: „Herr Dr. Janning hat hervorragend zur Weiterentwicklung und Verbesserung der Strategien und Strukturen des Rettungsdienstes im Landkreises Vechta beigetragen. Zudem war er bei der Umsetzung des Projektes ,Gemeindenotfallsanitäter‘ äußerst engagiert, ebenso wie bei der Optimierung des ,Konzeptes Leitender Notarzt‘.“

Seit Anfang diesen Jahres nimmt Christoph Reinke die Aufgaben des Ärztlichen Leiters des Rettungsdienstes wahr. Bisher rotierte die Besetzung der Stelle des Ärztlichen Leiter zwischen den drei Krankenhäusern mit Notarztstandorten in Damme, Lohne und Vechta. Reinke ist jedoch unbefristet mit einer halben Stelle bei der Kreisverwaltung Vechta angestellt. Gleichzeitig ist er ebenfalls mit einer halben Stelle als Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am St. Marienhospital Vechta tätig.

Reinke wurde von Landrat Herbert Winkel, Kreisrat Holger Böckenstette und Sachgebietsleiterin Mechtild Vornhusen-Habe begrüßt. Für seine neue Tätigkeit als Ärztlicher Leiter wünschte Landrat Winkel ihm viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis, insbesondere mit dem Sachgebiet Feuerschutz und Rettungswesen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.