• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Geldstrafe für Dinklager nach Hasskommentar im Netz

18.01.2019

Vechta Wegen eines Hasskommentars im Internet hat das Amtsgericht Vechta einen 56-Jährigen zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Gericht habe den Mann aus Dinklage wegen Beleidigung und Störung des öffentlichen Friedens verurteilt, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Er hatte im Oktober 2016 auf der Facebook-Seite einer jüdischen Einrichtung in Berlin eine hasserfüllte Nachricht hinterlassen, die öffentlich sichtbar gewesen sein soll.

Das Amtsgericht verurteilte den Mann zu 60 Tagessätzen à 25 Euro. Der Angeklagte erschien zu der Verhandlung selbst nicht, sondern ließ sich von seinem Anwalt vertreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.