• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

25-Jähriger schlägt zweimal grundlos zu

14.04.2019

Vechta Mit zwei Strafverfahren endete die Nacht von Freitag auf Samstag für einen 25-jährigen Vechtaer. Zunächst war der junge Mann um 3.05 Uhr in eine Auseinandersetzung verwickelt – doch das reichte ihm offenbar noch nicht.

Laut Polizei trug sich Folgendes zu: Um kurz nach drei Uhr in der Nacht kam es auf der Großen Straße im Bereich des Kneipenviertels in Vechta zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 25-jährige Vechtaer schlug einem 36-jährigen Mann, ebenfalls aus Vechta, grundlos mit der Faust ins Gesicht. Beim Eintreffen der Polizei versuchte sich der Täter eines Schlagringes zu entledigen, indem er diesen einem 29-jährigen Vechtaer Tatzeugen in die Jackentasche stecken wollte. Vergebens, der Schlagring wurde sichergestellt.

Gegen den 25-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ein Platzverweis erteilt, dem er auch kurz nachkam. Kurz deshalb, weil der Vechtaer bereits nach zehn Minuten wieder den gleichen Ort aufsuchte. Jetzt schlug er einem 50-jährigen Vechtaer ebenfalls grundlos von hinten an den Kopf. Der Mann kam zu Fall und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Dem erneut ausgesprochenen Platzverweis kam der 25-Jährige nunmehr nach. Ein weiteres Strafverfahren wurde eingeleitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.