• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Blaulicht

Gruppe prügelt Frau krankenhausreif

07.10.2019

Vechta Die Polizei im Landkreis Vechta hatte am vergangenen Wochenende jede Menge Arbeit. Ein betrunkener Autofahrer ist am Samstag, 5. Oktober, von der Straße abgekommen und in eine Böschung gefahren, teilte die Polizei mit: Um 1.30 Uhr unterschätzte ein 25-Jähriger aus Vechta auf der Dinklager Landstraße eine Linkskurve. Zu schnell und unter Alkoholeinfluss landete er schließlich rechts von der Kurve in einer Böschung am Fahrbahnrand. Beamte der Polizei maßen beim Fahrer 1,22 Promille. Seinen Führerschein beschlagnahmten sie. Er durfte nicht weiterfahren und muss sich nun einem Ermittlungsverfahren stellen.

 Bei einem Wendemanöver in Neuenkirchen-Vörden hat eine junge Autofahrerin einen Motorradfahrer angefahren: Am Freitag, 4. Oktober, setzte die 21-jährige um 19.35 Uhr zum Wenden auf der Bahnhofstraße an und übersah dabei einen 17-jährigen Motorradfahrer. Dieser stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzte sich leicht. Es entstand an beiden Fahrzeugen leichter Sachschaden.

 Vor einer Verkehrskontrolle in Dinklage ist am Samstag ein Fahrer geflohen und hätte dabei fast zwei Menschen angefahren: Um 18.10 Uhr wollte ein 21-jähriger Dinklager offenbar einer Verkehrskontrolle entgehen und fuhr mit seinem weißen VW Passat in der Gartenstraße mit hohem Tempo vor den Beamten davon. Zwei auf der Straße stehende Passanten mussten dem Fahrzeugführer auf den Gehweg ausweichen, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Der 21-Jährige flüchtete weiter über die Lange Straße und Sanderstraße. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Dinklage Telefon   (04443/4666) oder der Polizei Lohne Telefon  (04442/93160) zu melden.

 Zu einer Schlägerei mit anschließend Verletzten ist es in Vechta auf dem McDonalds Parkplatz gekommen: Am Sonntag, 6. Oktober, um 2.47 Uhr entbrannte eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen auf dem Parkplatz. Als die eine Gruppe handgreiflich wurde, so kam es laut Polizei dazu, dass eine 27-Jährige zu Boden geschlagen wurde. Sie musste später in ein Krankenhaus gebracht werden. Vier Männer ((19, 22, 29 und 38 Jahre alt) wurden ebenfalls durch Schläge und Tritte verletzt. Die Angreifer fuhren danach mit zwei Autos davon. Hinweise gehen an die Polizei Vechta Telefon   ( 04441-9430).

 In ein Mehrparteienwohnhaus in Holdorf sind Unbekannte eingebrochen und haben die Wohnung durchsucht: Zwischen Samstag, 10 Uhr und Sonntag, 0.20 Uhr verschafften sich die Täter in unbekannter Weise Zugang zu einem Mehrparteienwohnhaus. Im Haus brachen sie die Eingangstür zur Wohnung in der 1. Etage auf. Sie durchsuchten alle Räume. Ob sie etwas gestohlen haben, steht noch nicht fest.

 Ohne Fahrerlaubnis ist ein Jugendlicher am Samstag, 5. Oktober, in Visbek mit seinem Roller unterwegs gewesen: Der 15-Jährige aus Visbek wurde von der Polizei um 17 Uhr in Hagstedt angehalten. Für das Fahrzeug hatte der Junge keinen gültigen Führerschein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.