• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region

Wasserschaden bei den Seehunden

22.11.2016

Norden-Norddeich Wegen eines Wasserrohrbruches in den Ausstellungsräumen muss die Seehundstation in Norden-Norddeich (Landkreis Aurich) bis zum zweiten Weihnachtstag geschlossen werden.

„Zunächst unbemerkt hatte ein Rohrbruch eine Wand in der Ausstellung durchnässt. Als der Schaden sichtbar wurde, waren die Ausmaße bereits enorm. Daher sind wir leider gezwungen, die Seehundstation ab diesem Montag zu schließen, um die notwendigen Sanierungsarbeiten einzuleiten“ sagt Dr. Peter Lienau, Leiter der Seehundstation Nationalpark-Haus.

Das Leck in der Wasserleitung konnte lokalisiert und abgedichtet werden. Nun folgen aufwändige Trocknungs- und Sanierungsarbeiten, deren Zeitaufwand leider noch nicht genau abschätzbar ist.

„Wir hoffen, dass alle Arbeiten bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag abgeschlossen sind, damit wir die Seehundstation schnellstmöglich wieder für unsere Gäste öffnen können“ so Lienau weiter.

Besucher, die eine Jahreskarte oder eine Seehund-Patenschaft zu Weihnachten verschenken möchten, können dies telefonisch unter Telefon   0 49 31/97 33 30 veranlassen. Das Team der Station hilft dabei weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.