• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Zum Feiern kommen Zehntausende nach Zetel

16.11.2017

Das ist jedes Jahr die größte Party in ganz Friesland: der Zeteler Markt-Mittwoch. Ab dem Vormittag gehört der Markt jedes Jahr den feiernden Massen aus der ganzen Region. In Gruppen ziehen Freunde, Arbeitskollegen, Schulkameraden und Verwandte über den Zeteler Markt, und fast jeder hat ein Getränk in der Hand. Aus dem Festzelt auf dem Ohrbült wird an diesem Tag ein Disco-Zelt, aus dem die Bässe durch ganz Zetel dröhnen, an den Getränkebuden drängen sich die Besucher an den Tresen und im Minutentakt stoppen Sonderbusse voller Marktbesucher aus den umliegenden Gemeinden. So war es wieder an diesem Markt-Mittwoch. Da spielte auch der Regen keine Rolle – davon ließen sich die Marktbesucher die Party nicht verderben.

Artikel, Fotos und Videos vom Zeteler Markt finden Sie in unserem Online-Spezial.

 Bild:


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos 
Ein Video unter   www.nwzonline.de/videos 
Ein Video vom Sach-An-Channel gibt es auf   www.youtube.com/sach-an-channel 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.