• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Reise

Kurstadt erinnert an den „King“

12.08.2017

Bad Nauheim In der hessischen Kurstadt Bad Nauheim steigt das Elvis-Fieber. Vom 18. bis 20. August feiert sie wieder das „European Elvis Festival“ und erwartet dazu zahlreiche Fans des „King of Rock’n“Roll“ aus aller Welt. Auf dem Programm stehen neben diversen Konzerten auch Partys, Musik-Wettbewerbe, Elvis-Filme oder Führungen. Oldtimer und Modeschauen sollen dazu beitragen, das Lebensgefühl der 1950er und 1960er Jahre in der Stadt zu verbreiten.

Es ist die 16. Ausgabe des Festivals. Der US-Musiker Elvis Presley (1935–1977) war von Herbst 1958 bis Anfang 1960 als Soldat im benachbarten Friedberg stationiert und lebte während dieser Zeit in Bad Nauheim. Fans können dort noch immer zu Originalschauplätzen pilgern.


     www.bad-nauheim.de 
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.