• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Reise

Deutschland: Im Harz verschwinden 1000 Kilometer Wanderwege

23.11.2019

Clausthal-Zellerfeld Touristen und Einheimische finden im Harz künftig deutlich weniger Wanderwege vor – das Netz schrumpft um rund 1000 Kilometer. Das vom Harzklub unterhaltene Wegenetz werde von derzeit etwa 4000 Kilometern auf rund 3000 Kilometer verringert, sagte Geschäftsführerin Annett Drache. Im Rahmen eines von der EU geförderten Optimierungsprogramms sollen überflüssige, unschöne und kaum noch genutzte Routen wegfallen.

Dafür würden verbleibende Wege intensiver gepflegt und besser ausgeschildert werden, sagte Drache. Geplant seien unter anderem mehr als 2000 zusätzliche Wegweiser. Die Arbeiten sollen im kommenden Frühjahr beginnen. Der Wander-, Heimat- und Naturschutzbund Harzklub kümmert sich ehrenamtlich um die Pflege und Ausschilderung der Wanderrouten im Harz.

„Der Harzer Tourismusverband (HTV) befürwortet die Optimierung des Wanderwegenetzes“, sagte Sprecherin Christin Wohlgemuth. „Denn die Ansprüche der Wanderer an das über Jahrzehnte entstandene Wegenetz steigen.“

„Wir haben die vorhandenen Wege in den beiden vergangenen Jahren intensiv geprüft“, sagte Harzklub-Geschäftsführerin Drache. Viele Hundert Mitglieder der 86 Zweigvereine in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hätten die Wege unter den Gesichtspunkten Frequentierung, Qualität, Naturnähe, Sehenswürdigkeiten, Rastmöglichkeiten sowie konkurrierende Nutzung durch Reiter oder Mountainbiker unter die Lupe genommen.

Das Ziel sei ein optimales Wanderwegenetz für den Harz, das zwar weniger Kilometer zähle als bisher, dafür aber gut und nachhaltig erhalten werden könne, sagte Wohlgemuth.

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.