• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Vollsperrung der B211 am Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Lkw-Unfall In Der Wesermarsch
Vollsperrung der B211 am Nachmittag

NWZonline.de Ratgeber Reise

Mit dem Zug nach Machu Picchu

25.05.2019

Cusco Die weltberühmten Inkaruinen von Machu Picchu in Peru erreichen Reisende von der Stadt Cusco aus jetzt noch einfacher. Eine direkte Zugverbindung von Inca Rail verbindet nun Cusco und Aguas Caliente, den Ausgangspunkt für einen Besuch von Machu Picchu. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika mit. Mit der neuen Verbindung, die am Bahnhof San Pedro in Cusco startet, entfällt für Reisende die Busfahrt in den Ort Ollantaytambo. Von dort fahren auch bisher schon Züge nach Aguas Caliente ab. Die Ruinen der Inkastadt sind eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Südamerika.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.